Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Kindergeburtstage

Mit 10 FreundInnen oder mehr kannst du gerne deinen Geburtstagsworkshop bei uns buchen.

Jederzeit buchbar office@azw.at oder 01-522 31 15

Dauer: 3 Stunden
Alter: 5-12 Jahre

für 12 Kinder
260,- € ohne Torte
276,- € mit Torte
jedes weitere Kind 10,- € mehr


Eine Zeitreise durch die Geschichte des Wohnens
Wie hat man vor mehr als 100 Jahren in Wien gewohnt und wie wohnt man heute? Was habt ihr aus Erzählungen eurer Groß- bzw. Urgroßeltern erfahren?
Ein Memory-Spiel führt euch durch die Ausstellung im Az W und es werden dabei Begriffe wie Bassenawohnung, Rotes Wien, Reihenhäuser oder innovative Lebenskonzepte besprochen. Ausgestattet mit dem Wissen über Maßstab, Grundriss und verschiedene Plansymbole geht’s im Anschluss gemeinsam ans Planen und Bauen eurer Wohnsiedlung.

WOHN – mobil. Mein Mitnehm-Haus
Wer von uns hat noch nicht davon geträumt, in einem tragbaren Haus zu wohnen und so richtig das mobile Leben zu genießen? Von einer Stadt zur anderen zu ziehen und immer – wie eine Schnecke – den eigenen Unterschlupf dabei zu haben?
Angeregt durch die unterschiedlichsten und lustigsten Eindrücke zur mobilen Architektur bauen wir unser eigenes Mitnehm-Haus. Für das Bauen stehen uns unterschiedlichste Materialien zur Verfügung.

Entenhausen – Städtebauliche Spurensuche mit Donald, Tick, Trick und Track
Die Hauptrolle spielt Donald Duck – die Ente aus Amerika – und die Stadt, in der er wohnt. Gemeinsam erforschen wir die Architektur von Entenhausen: Straßennetz, Spaghettikreuzung, Stadtstruktur, Downtown Entenhausen, Wohnviertel, Wolkenkratzer mit Skywalks und Tunnelsystemen und vieles mehr. Im Anschluss bauen wir unser Duckburg.

Abenteuer Stadt
An deinem Geburtstagsfest wird das Architekturzentrum Wien zu einer Mini-Stadt umfunktioniert, in der du selbst zum Architekten, Stadtplaner, Brücken- und Straßenbaumeister, ... wirst. Gemeinsam schauen wir uns die Geschichte der Stadt(entwicklung) an, vergleichen Gebäudeformen und Stadtstrukturen von einst und heute und fragen uns, welche Funktionen eine Stadt überhaupt erfüllen muss.
Bevor das Bauen so richtig los geht, teilen wir die Stadt in verschiedene Zonen wie Industriezone, Wohnviertel, Stadtzentrum, Peripherie u.s.w. ein und überlegen uns, welche Gebäude (Rathaus, Wohnhochhaus, Museum, Industriegebäude, Brücken, ...) wir in unserer Stadt wo benötigen. Unterstützt von den ArchitekturvermittlerInnen des Az W kann's mit dem Bauen losgehen.

Wenn Häuser an den Wolken kratzen...
Kennst du eigentlich die höchsten Häuser der Welt? Oder weißt du, was ein Paternoster ist? Was ist denn ein Stahlskelettbau? Und wie ist es möglich, dass ein 100 Meter hohes Haus bei starkem Wind einfach nicht umfällt? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen erfährst du im Architekturzentrum Wien.

Bauen im All
Wolltest du nicht immer schon fremde Planeten oder wenigstens den Mond besiedeln? Die Unendlichkeit des Raumes in der Schwerelosigkeit fühlen? Wo hat der Astronaut seine Kajüte? Und wie sieht ein Weltraumklo aus? Was ist oben, was ist unten?
Bei diesem Workshop bauen wir unseren eigenen Raketenantrieb, lernen die Planeten kennen und entwerfen eine Raumstation.

Eine Brücke für die Lücke
Bogenbrücken, Kettenbrücken, Hängebrücken, Affenbrücken, Multischrägseilbrücken oder Körperbrücken - mehr über die Konstruktion und Geschichte dieses wichtigen Ingenieurbauwerks erfährst du im Architekturzentrum Wien. Ausgestattet mit Maßstab, Wasserwaage und anderen Werkzeugen bauen wir unsere eigene Brücke. Die Tragfähigkeit testen wir über Wasser - hoffentlich wird dabei niemand nass!
Dieser Workshop eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Floating Houses
Hast du schon jemals daran gedacht, auf dem Wasser zu wohnen? Mit deinem ganzen Haus von Stadt zu Stadt zu fahren – immer auf dem Wasser unterwegs? Gemeinsam untersuchen wir Material, Statik und Architektur der schwimmenden Unterschlupfe. Angeregt durch verschiedene Beispiele dieser Wohninseln bauen wir unsere eigene schwimmende Behausung.


Das Vermittlungsprogramm wird unterstützt von Kapla und LEGO.


© Az W 

Vermittlung
Angebote für Schulen
Angebote für Erwachsene
Angebote für Kindergärten
Archikids
Ferienworkshops
Kindergeburtstage
Barrierefrei
Deutsch als Fremdsprache
Kooperationen
Team

Galerie:
WOHN – mobil

Entenhausen

Eine Brücke für die Lücke

Abenteuer Stadt!

Wenn Häuser an den Wolken kratzen


Links:
Video vom Workshop „WOHN - mobil"

Video vom Workshop „Minimal Housing"

Video vom Workshop „Eine Brücke für die Lücke"


Information:
Lisa Kusebauch-Kaiser
Telefon: +43 (1) 522 31 15
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: office@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2017 Kontakt: eMail