Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Kombiführung: „Assemble. Wie wir bauen“/ Az W und „How To Live Together“/ Kunsthalle Wien
Im Rahmen von Assemble eine Führung im Az W und in der Kunsthalle „Zusammen bauen. Zusammen leben“

Treffpunkt: Architekturzentrum Wien - Shop
Uhrzeit: Donnerstag, 13. Juli 2017, 18 - 20 Uhr
Tickets: € 16, erhältlich im Az W Shop sowie in der Kunsthalle Wien (außer sonntags)
, Anmeldung erforderlich: office@azw.at

Den Auftakt der Kombiführung bildet ein Rundgang durch die Ausstellung „Assemble. Wie wir bauen“ im Az W.

Die Projekte des Londoner Architekturkollektivs, das 2015 den begehrten Turner-Preis gewann, verbinden in einzigartiger Weise soziale Aktivierung, poetische Räume, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit. Ihre Projekte sind Prototypen dafür, wie eine Gesellschaft durch gemeinschaftliches Handeln anders bauen könnte. Um neue Formen des Zusammenlebens geht es auch in der Themenausstellung „How To Live Together“ in der Kunsthalle Wien. Sie beschäftigt sich mit den fragilen individuellen wie gesellschaftlichen Bedingungen des Miteinanders. Dabei stehen nicht nur die jüngsten Veränderungen auf Ebene der Politik und Ökonomie im Vordergrund, sondern auch die sich wandelnden sozialen Beziehungen. Es entstehen pluralistische Vorstellungen von Sozialität, neue Formen der Partnerschaft etablieren sich und fordern zeitgemäße Konzepte, die die ausstellenden Künstler*innen als präzise Beobachter*innen ihrer Zeit zur Diskussion stellen.

Start: Architekturzentrum Wien

Ende: Kunsthalle Wien

Termine: Do 13.7., Do 31.8. 
jeweils 18 Uhr

Dauer: ca. 2h


© Assemble 

Kombiführung: „Assemble. Wie wir bauen“/ Az W und „How To Live Together“/ Kunsthalle Wien

Information:
Lisa Kusebauch-Kaiser
Telefon: +43 (1) 522 31 15
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: office@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2017 Kontakt: eMail