Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Soziale Landschaft – das Erzählen von Geschichte
Vortrag

Veranstaltungsort: Nordbahn-Halle beim Wasserturm Anfahrt (für die Navigation: Leystraße 157)
Rahmenprogramm Care + Repair: Montag, 3. Juli 2017, 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei

Mit: zwoPK Landschaftsarchitektur und Peter Rippl/IG Lebenswerter Nordbahnhof

Die Bedeutung der Landschaft, ihre Gestaltung und ihre Weiterentwicklung sind zentral von den sozialen Akteur*innen abhängig. In einer sozialen Landschaft bekommen die Akteur*innen Stimme und Handlungsvermögen. Landschaft kann als Demokratiemaschine fungieren. zwoPK und Peter Rippl/IG Lebenswerter Nordbahnhof zeigen Arbeitsansätze und nehmen uns mit auf einen Rundgang.

Ort: Nordbahn-Halle beim Wasserturm, Leystraße, Ecke Taborstraße, Nordbahnhof, 1020 Wien
Erreichbarkeit: U1 Vorgartenstraße – entlang entweder bis Vorgartenstraße oder Leystraße bis Taborstraße


© STUDIOVLAY, Leitbild Freie Mitte – vielfältiger Rand von STUDIOVLAY, Bernd Vlay und Lina Streeruwitz 

Soziale Landschaft – das Erzählen von Geschichte

Links:
F&E Projekt Mischung: Nordbahnhof

VIENNA BIENNALE


Information:
Katrin Stingl
Telefon: +43 (1) 522 31 15-37
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: stingl@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2017 Kontakt: eMail