Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Bernhard Leitner. Ton-Architektur
Eine Ausstellung des Az W im Rahmen des „MQ Summer of Sounds“

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Halle F3
Ausstellung: 26. Juni 2014 - 15. Juli 2014
Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr
Eröffnung: Mittwoch, 25. Juni 2014, 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Begrüßung: Dietmar Steiner, Az W
Eröffnungsvortrag: Bernhard Leitner „Bauen mit Sound“

Seit 1968 beschäftigt sich der Ton-Raum-Künstler Bernhard Leitner damit, immaterielle Architekturen durch dreidimensionale Ton-Bewegungen zu schaffen, Tonmaterial raumplastisch als strukturierende Ortungspunkte und Impulsflächen zur Gestaltung akustischer Erlebnisräume einzusetzen. Im Architekturzentrum Wien präsentiert er seinen „Cylindre Sonore“, der seit 1987 im Parc del la Villette in Paris erlebbar ist. In der für die Ausstellung geschaffenen Arbeit „Raum-Reflexion“ wird die Halle durch Klangstrahlen akustisch verspiegelt. Zusätzlich lassen die Energiewellen einer in Schwingung gebrachten Stahlfeder einen Klang-Raum entstehen, der sich aus Körper-Vibrationen aufbaut.


© Archiv Leitner, Foto: Boudart / Cylindre Sonore, Parc de la Vilette Paris 

Aktuell
Vorschau
Dauerausstellung

Bernhard Leitner. Ton-Architektur

Presseinformationen:
Bernhard Leitner. Ton-Architektur


Galerie:
Die Ausstellung „Bernhard Leitner. Ton-Architektur"


Links:
Bernhard Leitner

Le Cylindre Sonore, Parc de la Vilette, Paris

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2016 Kontakt: eMail