Lade Veranstaltungen

Symposium

Zukunft Stadt Positionen

Symposium zur Praxis der Stadtentwicklung

Mi 13.03.2013, 19:00-21:00

Zukunft Stadt Positionen
Bild: Daniel Dutkowski

Stadtwachstum passiert in Wien zu einem Drittel in der Donaustadt. Welche Bilder von Stadt werden dabei auf diesen Raum projiziert? Bedeutet mehr Wachstum gleichzeitig mehr Stadt? Und welchen Beitrag leistet die Seestadt in diesem „terrain vague“?

Mit Expeditionen, Vorträgen und Salongesprächen näherte sich die Veranstaltungsreihe „Zukunft Stadt“ des Fachbereichs Örtliche Raumplanung der TU Wien dem Transformationsraum Donaustadt. Ziel war es, dessen Qualitäten und Eigenständigkeit zu erkennen und Gestaltungsmöglichkeiten zu untersuchen.

Zum Abschluss der Reihe lädt der Fachbereich zum Symposium „Zukunft Stadt Positionen“, um das Phänomen Donaustadt zu durchleuchten und Position zu beziehen.

Eine ganztägige Ausstellung von studentischen Arbeiten, die sich mit diesem Raum auseinandersetzen, begleitet die Diskussionen.

Programm

19:00 Impulsvortrag, Rudolf Scheuvens, TU Wien
19:30 Positionsbeiträge u.a. von:
Thomas Madreiter, Planungsdirektor Stadt Wien
Philipp Fleischmann, Zielgebietskoordinator U2 – Donaustadt, MA21
Sibylla Zech, TU Wien/stadtland
Jens S. Dangschat, TU Wien
Thomas Knoll, Knollconsult
Robert Korab, Raum & Kommunikation
Markus Vogl, querkraft architekten
Bernd Vlay, Akademie der Bildenden Künste/studio vlay

Kommentare von:
Sonja Beeck, Universität Kassel
Michael Koch, HCU Hamburg

Moderation: Rudolf Scheuvens, TU Wien

Alle Gäste sind eingeladen, sich mit einem Positionsbeitrag an der Auseinandersetzung mit Zukunftsfragen zur (Donau)Stadt zu beteiligen.

Eintritt frei!

Aktuelle Termine