Lade Veranstaltungen

Präsentation

Zu Gast im Az W: Buchpräsentation Otto Kapfinger

Architektur im Sprachraum – Essays, Reden, Kritiken zum Planen und Bauen in Österreich

Mi 03.12.2014, Mo, Mi, Fr 10:00 - 17:30 Uhr
Sa, So 10:00 - 19:00 Uhr

Zu Gast im Az W: Buchpräsentation Otto Kapfinger
Bild: Peter Duniecki

Zu Buch und Autor sprechen:

Eva Guttmann, diachron – Verein zur Verbreitung und Vertiefung des Wissens über Architektur (Hg.)
Gunther Wawrik, Architekt
Otto Kapfinger, Autor

Seit den 1980er Jahren prägt Otto Kapfinger (Jahrgang 1949) die österreichische Architekturpublizistik in fachlich und sprachlich versierter Form. Sein Werk umfasst zahlreiche Buchpublikationen und Beiträge in österreichischen und internationalen Fach- und Tagesmedien. Im vorliegenden Band sind 50 teils unveröffentlichte Texte aus den letzten Jahrzehnten sowie eine ausführliche Bibliografie versammelt. Die Auswahl reflektiert grundsätzliche Handlungsmuster der Baukunst, bietet detailreiche Einblicke in die unterschiedlichen Szenen der Bundesländer, kurze Exkurse in Nachbarländer und gibt eine Gesamtschau der jüngeren Entwicklung avancierten Bauens in Österreich.

Das architektonische Wissen, das planerische Wissen, die Instrumente sind heute global. Aber die Architektur ist immer noch lokal. In der Überschneidung des globalen Wissens mit der lokalen Besonderheit entsteht das zeitrichtige und ortsspezifische, unverwechselbare räumliche Ereignis. Architektur ist für mich immer noch primär ein räumliches Ereignis. OK

diachron – Eva Guttmann, Gabriele Kaiser, Claudia Mazanek (Hg.)
Buchgestaltung: Peter Duniecki
368 Seiten, 58 s/w-Abbildungen und Faksimiles
ISBN 978 3 906027 58 6
Park Books, Zürich 2014
EUR 29,90