Lade Veranstaltungen

Ausstellung

Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße

Di 26.02.2008 – So 02.03.2008
Täglich 10:00-19:00 Uhr

Zu Gast im Az W: Architekturwettbewerb Weltstadthaus Peek & Cloppenburg Kärntnerstraße
Bild: David Chipperfield

Der Architekt des Siegerprojektes, David Chipperfield, ist am Eröffnungsabend anwesend.

Eröffnung

Begrüßung durch Stadtrat Schicker
Horst Clemens, Geschäftsführer P&C
Rüdiger Lainer – Präsentation des Wettbewerbs
David Chipperfield – Vorstellung des Siegerprojektes

Die architektonische Qualität seiner Weltstadthäuser ist Peek & Cloppenburg ein zentrales Anliegen. Aus diesem Grund hat Peek & Cloppenburg in Abstimmung mit der Stadt Wien für die Liegenschaft in der Kärntnerstraße folgende renommierte Architekten zu einem Wettbewerb geladen:
David Chipperfield – London
Richard Meier & Partner – New York
José Raphael Moneo – Madrid
Eduardo Souto de Moura – Porto

In einem zweistufigen Verfahren wurde der Entwurf von David Chipperfield von der Jury als der Wettbewerbsgewinner gekürt. Dieses Projekt im historischen Herzen von Wien, an einer Einkaufsstraße weltweiten Ranges gelegen, stellt die Frage wie das Kaufhaus von morgen aussieht: Architektur als faszinierender Erlebnisraum, als Schnittpunkt urbaner Kräfte, als Ort des genussvollen Verweilens und Flanierens, als sinnliche Erfahrung von Raum, Licht und Material.

In einer Ausstellung in der Halle F3 des Architekturzentrum Wien werden das Siegerprojekt und alle anderen Wettbewerbsbeiträge gezeigt.