Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

sonntags

Wohnen im Arbeitsamt – Eine Umnutzung

34. Tour

So 07.03.1999, 13:40-18:00

Wohnen im Arbeitsamt - Eine Umnutzung
© Margherita Spiluttini

Arbeitsamt Holz Metall
5. Bezirk, Embelgasse
Architekten: Hermann Stiegholzer, Herbert Kastinger, 1929-31
Umbau: Heinz Lutter, 1998-99

Arbeitsamt Liesing
23. Bezirk, Dr. Neumanngasse
Architekt: Ernst A. Plischke, 1930-31
Rekonstruktion: Hermann Czech, 1996-97

Gerade die Arbeitsämter, in der Weltwirtschaftskrise zu Zeiten hoher Arbeitslosigkeit entstanden, demonstrieren exemplarisch die sehr unterschiedliche, aber gleichermassen rationale wie ökonomische Haltung im Geist der Moderne. Der monumentale Bau von Stiegholzer und Kastinger, in der Embelgasse und die transparente, dem „Internationalen Stil“ verpflichtete Architektur Plischkes, wurden in den letzten Jahren einer neuen Nutzung zugeführt und umgebaut bzw. rekonstruiert.
Die mit dieser Aufgabe betrauten Architekten, Czech und Lutter, werden durch die Ämter führen.

Treff: 13.40 Uhr beim Architekturzentrum Wien
Abfahrt: 14.00 Uhr, retour 18.00 Uhr

Führung: Barbara Achleitner und ArchitektInnen

Tickets: ATS 150.- (EUR 10.91) / ATS 100.- (EUR 7.27)