Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Ausstellung

walk me

Die Kunstzeile an der Wienzeile

Do 15.04.2004 – Mo 10.05.2004
Täglich 10:00-19:00 Uhr
Ausstellungsansicht

Ausstellungsansicht: walk me
© Architekturzentrum Wien, Foto: Pez Hejduk

Auf Initiative des 5. Wiener Gemeindebezirkes – Margareten – wurde 2002/2003 ein neuer Fuß- und Radweg entlang des Wienflusses errichtet. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes zur kulturellen Aufwertung des neu erschlossenen Stadtraumes wurde von der Gebietsbetreuung Margareten das Projekt „walk me“ initiiert: es beinhaltet die Errichtung einer temporären Kunstzeile zwischen den Haltestellen Pilgramgasse und Margaretengürtel der U4 und wird aus neun Stationen zeitgenössischer Kunst bestehen.

Folgende Künstler wurden eingeladen, ausgehend von der städtebaulichen Situation und spezifischen Kleintopographie Entwürfe zu erarbeiten:

Anna Jermolaewa (A)
Michael Kienzer (A)
Peter Kogler (A)
Thomas Locher/Rolf Walz (D)
Ken Lum (CAN)
Marcin Maciejowski (PL)
Michelangelo Pistoletto (I)
Karl-Heinz Ströhle (A)
StudentInnen der Klasse Erwin Wurm, Universität für angewandte Kunst (A)

Die Entwürfe werden im Architekturzentrum Wien präsentiert und in Folge innerhalb der nächsten Monate realisiert.

Die Ausstellung zum Projekt „walk me. Die Kunstzeile an der Wienzeile“ – ist eine Kooperation des Bezirkes Wien V – Margareten, Wissenschaftszentrum Wien WZW, und der Stadt Wien.

Kurator: Edelbert Köb, Direktor MUMOK. Entwicklung und Realisation: Werkstatt Kollerschlag
Ausstellungsgestaltung: Klasse Erwin Wurm, Universität für angewandte Kunst, Wien