Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Vorarlberg –
Ein Genera­tionen­dialog

Exkursion ABGESAGT!

Do 16.04.2020 – So 19.04.2020
Flachdachhäuser mit Vorgärten

Rudolf Wäger, Siedlung Ruhwiesen, Schlins, 1971–1973
© Architekturzentrum Wien, Sammlung, Foto: Friedrich Achleitner

Eine viertägige Exkursion führt zu den Bauten aus der gleichnamigen Ausstellung des Az W und bringt uns vor Ort mit den Planer*innen der unterschiedlichen Generationen in Dialog. Ein Spannungsbogen vom Beginn des Vorarlberger Architektur-Phänomens in den 1960er-Jahren zur Baukultur vor dem Arlberg im 21. Jahrhundert.

Die Vorarlberger Baukünstler der 1960er-Jahre mit ihrem starken sozialen Anspruch, ihren innovativen Schulbauten und ihren verdichteten Wohnkonzepten als Alternative zum bodenverschleißenden Einfamilienhaus legten die Basis für einen bis heute andauernden Architektur-Höhenflug im westlichsten Bundesland. Wie haben sich die Bedingungen für die junge Architekt*innen-Generation verändert? Worauf kann sie aufbauen?

Die Reise führt durch den Bregenzerwald, das Rheintal und das Oberland und zeigt die Bauten von „Jung“ und „Alt“ in ihrem urbanen, landschaftlichen und sozialen Umraum. Von Hans Purins Siedlung Halde in Bludenz (1965–1967) über das Schulzentrum der Arbeitsgemeinschaft C4 in Nüziders (1959–1963) mit seiner aktuellen Erweiterung von Fink Thurnher Architekten bis zum 2019 fertiggestellten Kinderhaus Kennelbach von Matthias Hein. Auch in der Wahl der Unterkunft folgen wir dem Ausstellungs-Motto: Das Hotel Krone in Hittisau/Bregenzerwald blickt nicht nur auf eine 170-jährige Geschichte zurück, sondern ist mit Planungen von Leopold Kaufmann aus den 1970er-Jahren und den Umbauten von bernardo bader architekten aus dem Jahr 2007 selbst ein Anschauungsbeispiel für den architektonischen Generationendialog.

Mit:
Matthias Hein, Peter Halder (Bgmst. Kennelbach), Brigitte Rodriguez Lopez (Leiterin Kinderhaus Kennelbach), Andreas Cukrowicz, Matthias Bär, Gunter Wratzfeld, Bernardo Bader, Reinhard und Ruth Gassner, Karl Sillaber, Markus Thurnher, Marcus Ender, Helena Weber, Arnold Hirschbühl (Alt-Bgmst. Krumbach), Clemens Quirin (vai), Sonja Pisarik (Az W)

Moderation:
Maria Welzig, Az W