Lade Veranstaltungen

Diskussion

virtual dschungle 4

Architektur-Animationen

Mi 20.04.2005, 19:00-21:00

virtual dschungle 4

In den 1960ern war es noch zeitgeistige Polemik zu behaupten, die abgebildete Architektur sei von größerem Einfluss als die gebaute, heute ist dies längst allgemein akzeptierte Realität. Das “Gebäude als Bild” – und nicht nur das statische – hat überall Einzug gehalten.

Architekturdarstellung mittels bewegter Bilder, hinterlegt mit Soundtracks, erzählt Geschichten, übermittelt Stimmungen und Atmosphären in Ungebautem, was eine wesentlich tiefgreifendere Veränderung eines Architektur-Mediums bedeutet als seinerzeit das Aufkommen der Fotografie. Die Reflexion der Architektur durch die Fotografie scheint ersetzt durch die antizipierende Darstellung mittels Animation.

Eine Filmzusammenstellung zeigt zeitgenössische Entwicklungen und Trends für und wider die Fragen um Photorealismus und Objektpräsentation, Abstraktion versus Narration, experimentell versus niederschwellig, Darstellen versus Entstehen-Lassen eines Objektes und liefert die Grundlagen für eine Podiumsdiskussion.

Filmprogramm:
Superstudio, Italien 1972, ‚Supersurface‘
Harald Holba, Ö 2005, Bitcrusher

Gäste:
Christian Dögl, uma information technology gesmbh
Urs Hirschberg, Professor für Darstellung der Architektur & neue Medien, TU Graz
Anna Popelka, Architektin
Moderation: Oliver Schürer