Lade Veranstaltungen

Diskussion

virtual dschungle 3

Shopping – Die präzise Kontrolle über Verführung und Hingabe

Mi 01.12.2004, 19:00-21:00

virtual dschungle 3

Das ehemals einheitliche urbane Interface, das den Akt des Shopping mit der Stadt verbindet, erweitert sich zusehends. Waren es ursprünglich ausschließlich Läden, später ergänzt durch Malls, folgte die ortsunabhängige Euphorie des Online-Einkaufes. Heute wird eine neue Ära des Shoppings eingeleitet: Der Einzug virtueller Technologien im analogen Laden ums Eck bedeutet eine Steigerung des Einkaufserlebnisses und rückt den realen Ort wieder ins Zentrum des Kaufgeschehens.

Materiell-elektronisch sensibilisiert entstehen Zonen der Ambivalenz zwischen Verführung und Hingabe. Die Schwelle zwischen Käufer und Verkäufer wird neu thematisiert, Räume entstehen, die kokett spielerisch zum Kauf auffordern und Sehnsüchte erwecken. Erste Projekte dieser Art existieren bereits, und es stellt sich die Frage nach der Auswirkung von Medien und Digital Lifestyles auf die räumlichen und materiellen Umfelder und ihren planerischen Anforderungen.

Podium

Mariusz Demner, Demner, Merlicek & Bergmann
Michael Gassner, xs42
Florian Pollack, Leitung Mobile Living ONE
Georg Petrovic, Petrovic & Partner Architekten (ehemals the unit)
Markus Schäfer, Architekt, Schweiz, ehem. Dir. von AMO
Moderation: Oliver Schürer, Institut für Architekturtheorie TU Wien, Architekturjournalist

sonntags 152 führt am 05.12.04 ergänzend zur Veranstaltung zu „mixed reality 2 – design für kommunikation“