Lade Veranstaltungen

Führung

Überblicksführung Margherita Spiluttini September

Mi 05.09.2007, Täglich 10:00-19:00 Uhr, Mittwochs bis 21:00 Uhr

Überblicksführung Margherita Spiluttini September
Bild: Pez Hejduk

Überblicksführung durch die Ausstellung

Vor rund 25 Jahren begann Margherita Spiluttini die österreichische Architekturfotografie neu zu begründen – mit ihren Aufnahmen unzähliger privater und öffentlicher Gebäude von unbekannten wie auch gefeierten Architekten wurde sie unbestrittene und viel gefragte Chronistin nationaler wie internationaler Architektur und hat damit selbst das Bild der Architektur geprägt. Mittlerweile ist sie eine der international bedeutendsten Vertreterinnen dieses Genres.

Ihr Werk beschränkt sich nicht auf die umfassende Chronik österreichischer Architektur und wichtiger Bauten internationaler Star-Architekten, denn ihre freien Arbeiten „Nach der Natur“ und ihre „Bildgeschichten“ beweisen vor allem auch ihren künstlerischen Rang.

Die Ausstellung thematisiert die Übersetzung von Architektur in die Bildsprache einer einzigen Fotografin. Über Diaprojektionen – vom Groß- bis zum Kleinformat – entwickeln die dokumentierten Bauten und Landschaften, die Auswahl ihrer speziellen Bildgeschichten, eine einheitliche raumgreifende Bildsprache, einen österreichischen „Bildatlas“, eine konzeptive Kunstinstallation mit der Botschaft „Architektur“.