Lade Veranstaltungen

Führung

Überblicksführung LINZ TEXAS 20.08. mit der Kuratorin Angelika Fitz

Mi 20.08.2008, Täglich 10:00-19:00 Uhr, Mittwochs bis 21:00 Uhr

Überblicksführung LINZ TEXAS 16.07.
Bild: BKA/Stadt Leonding, Montage: MVD

Die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz ist die prototypische „Mittelstadt“. Ihre Mittelposition zwischen Industrie und Kultur, Wirtschaftsmetropole und Naturraum und den touristischen Hotspots Wien und Salzburg nutzend, hat die Stadt in der jüngeren Vergangenheit ein bemerkenswertes Talent zur Neuerfindung gezeigt. 2009 wird Linz europäische Kulturhauptstadt sein. Dies ruft nach neuen Profilierungen. Von wem kann Linz lernen und was können andere von Linz lernen? Was hat Linz mit Madrid, Wolfsburg oder Seattle gemeinsam? Welche Eigenschaften findet man auch in Moskau, Manchester oder Davos? Ein urbanes Roadmovie – bis ans Ende der Welt – sucht die Antwort.

Die Ausstellung „LINZ TEXAS“ verfolgt ein gewagtes Ziel. „Eine Stadt mit Beziehungen“ verweist auf einzelne Aspekte und Eigenschaften der Stadt, die Linz mit naheliegenden sowie auch scheinbar absurden Aspekten anderer Städte verbindet. Mit diesem Konzept eröffnet sich plötzlich eine emphatische und atmosphärische Lesart der Stadt, die weit über die bisher bekannten Methoden der Stadtdarstellung hinausreicht. Es entsteht ein abenteuerlicher Reigen von Vergleichen, der den Blick auf die Stadt Linz und auf ihre Verwandtschaft auffrischt und die Fantasie beflügelt.

Kuratorin der Ausstellung: Angelika Fitz
Projektkoordination Az W: Katharina Ritter
Kooperationspartner: Linz 2009 – Kulturhauptstadt Europas OrganisationsGmbH