Lade Veranstaltungen

Präsentation

TirolCITY

Präsentation von Buch und Film, Podiumsdiskussion

Mi 18.01.2006, 19:00-21:00

TirolCITY
Bild: YEAN

TirolCITY entwickelt das Land im Gebirg als zusammenhängendes Großstadtgebilde. Vor allem das Inntal und seine Seitentäler werden als ein Siedlungsgebiet beschrieben, das alle Merkmale urbaner Ballungsräume aufweist. Während die historischen Ortskerne zu Fußgängerzonen erstarren, breiten sich Gewerbe-, Freizeit-, Industrie- und Wohnparks in den Zonen dazwischen aus.

Die junge Gruppe YEAN (Young European Architects Network), bestehend aus 6 Architekten aus Wien, Rotterdam und Bordeaux, beschreibt mit einer Studie diese regionale Entwicklung. Mit graphisch aufbereiteten Informationen entsteht ein radikal verändertes Bild: ein urbanes Ballungsgebiet TirolCITY.

Im Zuge der Studie entstand die Publikation „TirolCITY. Neue Urbanität in den Alpen“, sowie ein Film von Rob Gijsbers, der im Rahmen der Tiroler Landesausstellung 2005 „Die Zukunft der Natur“ gezeigt wurde und eine virtuelle Stadtrundfahrt durch den belebten urbanen Raum von TirolCITY dokumentiert.

Nach einer kurzen Buchpräsentation und Vorführung des TirolCity-Films (20 Min.) folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema.

Podium:

Jens Dangschat, TU-Wien, Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung
Silvia Eiblmayr, Galerie im Taxispalais
Stefan Mayr, YEAN
Erich Raith, TU-Wien, Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen
Michael Zinganel, Architekturtheoretiker
Moderation: Dietmar Steiner, Direktor Architekturzentrum