Lade Veranstaltungen

Ausstellung

„Stadteinfälle“

Ausstellung und Buch

Mi 22.06.1994 – Mo 19.09.1994
Ausstellungsplakat

Ausstellungsplakat: Stadteinfälle
Bild: Architekturzentrum Wien, Grafik: Krieger|Sztatecsny, Büro für visuelle Gestaltung

Eröffnung: 21.Juni 1994, 19:00 Uhr

Ausstellung und Buch „Stadteinfälle“

14 Projekte für Wien, von internationalen Architekten. Die Projekte des 3. und 4. Architekturseminars wurden weiterbearbeitet und für die Ausstellung aufbereitet.
Wien wächst. Aber wie?

Auf diese Frage soll jeden Sommer das jährliche Wiener Architekturseminar mit internationalen Architekten und Studenten Antworten suchen. So sind sie eingefallen in Wien und haben ihre Einfälle für Wien hinterlassen. Architekten kamen aus ganz Europa zum 3. und 4. Architekturseminar mit neuen Ideen und Projekten für die Stadt.

-William Alsop, London
-Wiel Arets, Heerlen
-Kees Christiaanse, Rotterdam
-Peter Clash, London
-Roger Diener / Jens Erb / Dieter Righetti, Basel
-João Luis Carrilho da Graça, Lisabon
-Janez Kozely / Ales Vodopivec, Ljubljana
-Christoph Langhof, Berlin
-Ueli Marbach / Arthur Rüegg, Zürich
-Yves Lion, Paris
-Enric Miralles, Barcelona
-Christos Papoulias, Athen
-Boris Podrecca, Wien
-Helmut Richter, Wien
mit über 200 Studenten

Zur Ausstellung erscheint der Katalog:

„Stadteinfälle“ City Invasions
14 internationale Projekte für Wien
272 Seiten, 210 Farb- und 200 s/w- Abb., Deutsch/Englisch
Birkhäuser Verlag Basel, Boston, Berlin 1994
Herausgeber: Architektur Zentrum Wien 1994
ISBN 3-7643-5110-1(Basel)
ISBN 0-8176-5110-1 (Boston)
ÖS 998,40 / DM 128.- / sFr 108.-

Das Katalogbuch, mehr als „nur“ die Dokumentation der in den Wiener Architekturseminaren erarbeiteten Projekten, beinhaltet Vorträge der Positionen von vierzehn hervorragenden europäischen Archtekten, ergänzt theoretische Beiträge zur Zukunft und Entwicklung der Stadt. Eine Darlegung zeitgenössischer europäischer Stadtideen, die an Wien, am Ort und Körper dieser Stadt entwickelt wurden. Mit Beiträgen von Dietmar Steiner William Alsop, Wiel Arets, Kees Christiaanse, Peter Clash, Roger Diener/ Jens Erb/Dieter Righetti, Joao Luis Carrilho da Garca, Janez Kozelj/ Ales Vodopivec, Christoph Langhof, Ueili Marbach/Arthur Rüegg, Yves Lion, Enric Miralles, Christos Papoulias, Boris Podrecca, Helmut Richter