Lade Veranstaltungen

sonntags

sontags 142

pharmazeutisch neue wege

So 09.05.2004, 13:45-18:00

sontags 142
Bild: Spiluttini

Neuen Konzepten im Pharmaziebereich tut auch eine neue Architektur not. Verbindung zur Natur sowohl in medizinischer als auch räumlicher Hinsicht und Kundenkontakt stehen im Vordergrund. Die Umsetzung erfolgt durch intime Beratungsnischen in großzügigen Verkaufsräumen und durch das Angebot eigener Rezepturen auf pflanzlicher Basis.

Der Klostergarten in Aspern etwa, der zum Anbau von Heilkräutern und zu demonstrativen Zwecken dient, repräsentiert die Wiederentdeckung natürlicher Arzneimittel und neue pharmazeutische Ideen.

142-01

* Marienapotheke, Wien Währing: Stadtgut, 2000

142-02

* Humanitas Apotheke, Wien Floridsdorf: Stadtgut, 2003

142-03

* Apotheke „Zum Löwen von Aspern“, Wien Donaustadt: ARTEC, 2003

Treff 13:45 Uhr Az W-Shop / Abfahrt: 14:00 Uhr / retour: 18:00 Uhr
Tickets EUR 12,00 (StudentInnen EUR 8,00)

ArchitektInnen: Nikolaus Westhausser (Stadtgut) / Bettina Götz, Richard Manahl (ARTEC)

Führung: Marion Kuzmany