Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 98

new spirits in old architecture

So 12.05.2002, 13:45-18:00

sonntags 98

Die Brotfabrik des 1. Wiener Konsumvereins: Der frühe Stahlbetonbau von Hubert und Franz Gessner (1908– 1910) ist Schauplatz der Transformation konstruktiver Vorgaben der ursprünglichen Fabrikstruktur in ein offenes Raumprogramm mit Galerien und ungewöhnlichen Raum- und Grundriss- Situationen. H&Vs architektonische Intervention bietet den Rahmen für Adaptierungen, läßt aber die Möglichkeit offen diesen gelegentlich zu sprengen.

new spirits in old architecture: Das Team junger_beer übernimmt volley und organisiert über drei Geschosse für Sysis interactive Simulatoren flexible Bürostruktur. Der industrielle Charme wird durch die Verwendung komplementärer Materialien als Reminiszenz gespeichert.
Komfortable Lobbys bieten „new spirits“ ein Ambiente zur Präsentation der aktuellen Projekte des Teams.

Brotfabrik
Ottakring, Hasnerstrasse
Architekt: Hermann & Valentiny

sysis – interactive simulations AG
Ottakring, Hasnerstrasse
Architekten: junger_beer architektur

Treffpunkt:
13:45 Uhr bei der Einfahrt Az W MuseumsQuartier / Burggasse (Ecke Volkstheater)
Museumsplatz 1
A-1070 Wien
Abfahrt: 14:00 Uhr, retour ca. 18:00 Uhr

ArchitektInnen:
Stefan Beer, Martin Junger, Hubert Hermann

Führung:
Christian Muhr

Tickets: Euro 12.00 / Euro 8.00 (erhältlich täglich von 10:00 – 19:00 Uhr im Az W-Shop)