Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 53

Praha I

Sa 11.03.2000 – So 12.03.2000

mittwochs 01
Bild: Private Collection

Eine Zweitagestour nach Prag. Besichtigung wichtiger Bauten der tschechischen modernen Architektur 1910-1938. Die Tour vermittelt einen Einblick in die facettenreiche Bautätigkeit während dieser Ära . Das Spektrum reicht vom architektonischen Kubismus über das Neue Bauen bis zu eigenwilligen Positionen innerhalb der modernen Architekturbewegung.

Samstag, 11. März 2000:
Besichtigungsfahrt zum Thema „Prager Kubismus“.
Villa Fric, 1934-1935: Ladislav Zak
Herz Jesu Kirche, 1928-1932: Joze Plecnik

Sonntag, 12. März 2000:
Werkbundsiedlung BABA, 1930-1932: Pavel Janak (Gesamtkonzept), Josef Gocar, Jiri Palicka, Antonin Heythum, Jan E. Koula, Evzen Linhart, Mart Stam, Hana Kucerova-Zaveska, Oldrich Stary, Ladislav Zak u.a.
Villa Baarova, 1937: Ladislav Zak
Villa Müller, 1928-1930: Adolf Loos, Karel Lhota
Anschließend Spaziergang zu den Geschäftshäusern und Passagen im Zentrum Prags.

Treff: Samstag, 11. März 2000: 07.45 Uhr pünktlich beim Haupteingang Museumsquartier Wien
Abfahrt: 8.00 Uhr
Rückkehr: Sonntag, 12. März 2000, ca. 23:00 Uhr
Gültigen Reisepass und tschechische Kronen mitnehmen!

Reservierung und zeitgerechtes Abholen der Karten dringend erforderlich.
Führung und Konzept: Monika Platzer, Klaus Spechtenhauser

Tickets inklusive Fahrt, Hotel, Lunchpaket, Abendessen, Frühstück
Einbettzimmer: ATS 2.500.- / Zweibettzimmer: ATS 2.300.- (pro Person)