Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 187

architektur und lebensweise

So 11.03.2007, 13:45-17:30

sonntags 187
Bild: Architekturzentrum Wien

Das Recht der Bewohner auf Intimität und Eigenständigkeit steht im Zentrum von Bernard Rudofskys Schaffen und im direkten Gegensatz zu einer von außen verordneten Lebensweise. Für ihn stand stets das Individuum mit seinen spezifischen Wohnbedürfnissen im Mittelpunkt.

In seinem eigenen Haus La Casa bei Frigiliana in Südspanien aus den Jahren 1969-71 etwa manifestieren sich jene Merkmale, die ebenso für Anton Schweighofer oder Roland Rainer von Bedeutung sind: räumliche Disposition in der Landschaft, vorgelagerte Wohnhöfe, formale Anleihen an die Bautradition und Intimität für die Bewohner.

sonntags führt in die Ausstellung im Az W, die eine erstmalige Aufarbeitung des Gesamtwerks des Architekten, Kritikers, Kulturtheoretikers und Kosmopoliten Bernard Rudofsky (1905-1988) zeigt und zu einem Beispiel der in diesem Zusammenhang zitierten österreichischen Architekten.

* 187-01 Ausstellung „Lessons from Bernard Rudofsky“ im Architekturzentrum Wien
* 187-02 Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern: Anton Schweighofer, 1993

Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 30 Personen

Ausstellungsführung im Az W: Monika Platzer (Kuratorin)
Architekt: Anton Schweighofer

Treff 13:45 Uhr Az W Info / Führung durch die Ausstellung im Az W / Abfahrt 15:00 Uhr Az W Einfahrt / retour 17:30 Uhr

Eindrücke von der Exkursion „sonntags 187: architektur und lebensweise“ die am 11. März 2007 stattgefunden hat.

Der Architekt Anton Schweighofer auf der Terrasse des Wohn- und Atelierhauses, St. Andrä-Wördern, 1993
Der Architekt Anton Schweighofer auf der Terrasse des Wohn- und Atelierhauses, St. Andrä-Wördern, 1993
Bild: Az W
Die Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky"
Die Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky"
Bild: Az W
sonntags 187: Monika Platzer führt durch die Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky"
sonntags 187: Monika Platzer führt durch die Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky"
Bild: Az W
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schwaighofer
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schwaighofer
Bild: Az W
Der Architekt Anton Schweighofer erörtert das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993
Der Architekt Anton Schweighofer erörtert das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993
Bild: Az W
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Bild: Az W
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Bild: Az W
Margort Fürtsch (mi.), Gestalterin der Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky" und die Kuratorin Monika Platzer (re.)
Margort Fürtsch (mi.), Gestalterin der Ausstellung "Lessons from Bernard Rudofsky" und die Kuratorin Monika Platzer (re.)
Bild: Az W
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Bild: Az W
Eva Schweighofer im Gespräch mit einer sonntags- Teilnehmerin
Eva Schweighofer im Gespräch mit einer sonntags- Teilnehmerin
Bild: Az W
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Das Wohn- und Atelierhaus, St. Andrä-Wördern, 1993 von Anton Schweighofer
Bild: Az W