Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 180

so schauts haus (IX)

Ausgebucht!
So 15.10.2006, 13:15-18:30

sonntags 180
Bild: Foto: BUSarchitektur / WHA “Hoffmann geht spazieren"

Im Wettstreit der besten Aussichten bewegt sich sonntags zwischen Hernals und Ottakring. Sympathische Refugien für kleine Familien gekonnt solid und gewagt auskragend in exponierter Steilhanglage beweisen erschwingliche Qualität. Nicht nur in architektonisch feudaler Nachbarschaft mit Josef Hoffmanns Sanatorium Purkersdorf (1905) auf dem Gelände der ehemaligen „Wasserheilanstalt samt Kurpark“ wohnt es sich in der neuen Wohnhausanlage von BUSarchitektur. Mit ansprechend gestalteten Freiräumen, feinen Grundrissen und eleganten Fassaden besticht das einladende Ensemble.

* 180-01 „Raum mit Aussicht“, Wien Hernals: Herbert Binder, 2005
* 180-02 Haus Z, Wien Ottakring: thaler.thaler architekten, 2005
* 180-03 WHA “Hoffmann geht spazieren“, Purkersdorf: BUSarchitektur, 2005

Maximale TeilnehmerInnenanzahl: 30 Personen

ArchitektInnen:
Herbert Binder
Ursina Thaler-Brunner, Norbert Thaler
Laura Spinadel (BUSarchitektur)
Führung: Barbara Wünsch

Treff 13:15 Uhr Az W-Shop / retour: 18:30 Uhr

Bilder von der Exkursion „sonntags 180: so schauts haus 9″.

Herbert Binder, Birgit Gartner, Marion Kuzmany vor dem Haus "Raum mit Aussicht"
Herbert Binder, Birgit Gartner, Marion Kuzmany vor dem Haus "Raum mit Aussicht"
Bild: Az W
Aufstieg zu Herbert Binders Haus
Aufstieg zu Herbert Binders Haus
Bild: Az W
Westterrasse des "Raum mit Aussicht"
Westterrasse des "Raum mit Aussicht"
Bild: Az W
Barbara Achleitner genießt auf dem Südbalkon des "Raum mit Aussicht" die Aussicht
Barbara Achleitner genießt auf dem Südbalkon des "Raum mit Aussicht" die Aussicht
Bild: Az W
Die sonntags-Teilnehmer im "Raum mit Aussicht" studieren die Aussicht
Die sonntags-Teilnehmer im "Raum mit Aussicht" studieren die Aussicht
Bild: Az W
Norbert Thaler / thaler.thaler architekten
Norbert Thaler / thaler.thaler architekten
Bild: Az W
Norbert Thaler erklärt der sonntags-Gruppe das "Haus Z"
Norbert Thaler erklärt der sonntags-Gruppe das "Haus Z"
Bild: Az W
Ursina Thaler-Brunner im "Haus Z"
Ursina Thaler-Brunner im "Haus Z"
Bild: Az W
sonntags-TeilnehmerInnen auf der Terrasse des "Haus Z"
sonntags-TeilnehmerInnen auf der Terrasse des "Haus Z"
Bild: Az W
"Haus Z" Gartenseite
"Haus Z" Gartenseite
Bild: Az W
Ursina Thaler-Brunner / thaler.thaler architekten
Ursina Thaler-Brunner / thaler.thaler architekten
Bild: Az W
Laura Spinadel / BUSarchitektur erklärt der sonntags-Gruppe die Wohnhausanlage  "Hoffmann geht spazieren"
Laura Spinadel / BUSarchitektur erklärt der sonntags-Gruppe die Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Bild: Brigitte Redl-Manhartsberger
Freiraumgestaltung der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren": Kunstprojekt von BOA (büro für offensive aleatorik)
Freiraumgestaltung der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren": Kunstprojekt von BOA (büro für offensive aleatorik)
Bild: Brigitte Redl-Manhartsberger
Laura Spinadel / BUSarchitektur erklärt der sonntags-Gruppe die Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Laura Spinadel / BUSarchitektur erklärt der sonntags-Gruppe die Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Bild: Brigitte Redl-Manhartsberger
Laubengang des Kopfbauteils (Querriegel) der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Laubengang des Kopfbauteils (Querriegel) der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Bild: Brigitte Redl-Manhartsberger
Dachterrasse des Kopfbauteils (Querriegel) der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Dachterrasse des Kopfbauteils (Querriegel) der Wohnhausanlage "Hoffmann geht spazieren"
Bild: Brigitte Redl-Manhartsberger