Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 164

blaufränkisch leicht getoastet

Ausgebucht!
Sa 01.10.2005, 08:00-19:00

sonntags 164
Bild: Bruno Klomfar / Grenzlandhof Reumann

Zuerst die Schule, dann das Vergnügen! Die „via regia“ im Reich der sinnlichen Genüsse führt südlich des Neusiedlersees geradewegs ins Blaufränkischland. Die archaischen Traditionen des Kelterns, das schummrige Dunkel geheimnisvoller Kellergewölbe ist Vergangenheit. Über die historische Matrix der burgenländischen Streckhöfe sind in verschiedensten Varianten moderne Kellertechnologien gestellt. Am Gaumen satte Fruchtfülle.

164-01 Fachhochschule Eisenstadt: Riepl Riepl, 2003
164-02 Weingut Kollwentz, Großhöflein: Anton Mayerhofer, 2003
164-03 Weingut Mariell, Großhöflein: purpur, 2001
164-04 Domaine Pöttelsdorf: Klaus-Jürgen Bauer Architekten, 2003
164-05 Weingut Hufnagel, Neckenmarkt: Anton Mayerhofer, 2004
164-06 Weingut Weninger, Horitschon: Raimund Dickinger, propeller z, 2002
164-07 Arachon-Reifekeller, Horitschon: Wilhelm Holzbauer, Dieter Irresberger, 2004
164-08 Weingut Reumann, Deutschkreutz: Anton Mayerhofer, 2000
164-09 Grenzlandhof Reumann, Deutschkreutz: Erich Wiedeschitz, 2000

Ticket inklusive Mittagessen exkl. Getränke (Catering im Weingut Hufnagel) und inkl. Weinverkostungen. Maximale Personenanzahl: 30.

Treff Samstag, 08:00 Uhr Az W Einfahrt / Abfahrt 08:15 Uhr / retour: 19:00 Uhr
Tickets EUR 64,00 (StudentInnen EUR 58,00)
Architekten: Peter Riepl / ArchitektInnen+WinzerInnen
Führung: Marion Kuzmany