Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 153

legendäre immobilien

So 12.12.2004, 13:45-23:59

sonntags 153
Bild: Bauhaus-Archiv Berlin

Bauhaus ist mittlerweile zu einem Epochenbegriff geworden, zu einer weit über ihren Ursprung hinaus reichenden Legende. Kaum eine Werkstatt hat das Bild der Bauhausschule so nachhaltig geprägt wie die Möbelwerkstatt. Die „Klassiker der Moderne“ von Marcel Breuer oder Ludwig Mies van der Rohe werden mit dem Bauhaus identifiziert, unabhängig davon, ob sie dort entstanden sind oder nicht.

In der Ausstellung werden die wichtigsten Stücke aus der Sammlung des Bauhaus-Archivs Berlin und Highlights von privaten Leihgebern präsentiert: Stühle, Tische, Betten und Schränke, die von den Bauhausarchitekten und -designern entworfen wurden. Zugleich wird auf den zeitgenössischen Zusammenhang und die ursprünglichen Auftraggeber eingegangen. Es wird somit ein differenziertes „Zeit-Bild“ des Bauhaus-Schaffens in seiner Epoche geliefert.

Ausstellung „Bauhaus-Möbel. Eine Legende wird besichtigt“, Kaiserliches Hofmobiliendepot.

Treff 13:45 Uhr Kaiserliches Hofmobiliendepot, Wien Neubau, Andreasgasse 7

Führung: Ilsebill Barta, Kuratorin der Ausstellung