Lade Veranstaltungen

sonntags

sonntags 150

la biennale di venezia: metamorph

Do 04.11.2004 – Mo 08.11.2004

sonntags 150
Bild: Cino Zucchi Architetti

Nicht nur das 150. sonntags-Jubiläum bietet Anlass zu einem Ausflug nach Venedig! Neben Einblicken in die historische Stadt und auf der Suche nach versteckten modernen Implantaten führt sonntags zur 9. internationalen Architekturbiennale. Die beiden Hauptausstellungen im „Italienischen Pavillon“ und in der „Corderie dell´Arsenale“ bilden zum Thema „Metamorphosen“ spannende Gegenpole.

Marta Schreieck, diesjährige Kommissärin für die Österreichbeiträge, präsentiert unter dem Titel „Gegen den Strom“ die Teams AllesWirdGut, pool Architektur, querkraft architekten, the next ENTERprise-architects und die Supermarktkette MPreis des Tiroler Familienunternehmens Mölk.

1. Tag

Freitag, 5. November 2004
* Ankunft um 08:45 Uhr
* Besuch der Biennale im Giardini-Gelände: Führung durch die Ausstellung im Österreichpavillon (Josef Hoffmann, 1934)
* allgemeine Einführung, individueller Ausstellungsbesuch, individuelles Mittagessen
* gemeinsames Abendessen

2. Tag

Samstag, 6. November 2004
* Besuch der Biennale im Arsenale-Gelände
* allgemeine Einführung, individueller Ausstellungsbesuch, individuelles Mittagessen
* gemeinsames Abendessen

3. Tag

Sonntag, 7. November 2004:
* Edifici residenziale B, D, G1, G2 area ex-Junghans, Giudecca: Cino Zucchi Architetti, 1998-2002
* individuelles Mittagessen
* geführter Rundgang durch Venedig bis ca. 16:30 Uhr
* Abfahrt 20:44 Uhr

Organisatorisches:

Treff Donnerstag, 4. November 2004, 22:00 Uhr, Südbahnhof, am Bahnsteig; Abfahrt Wien Süd 22:45 Uhr, Ankunft Freitag 08:17 Uhr Venezia S.L.; Retour: Sonntag, 7. November 2004, Abfahrt Venezia S.L. 20:44 Uhr, Ankunft Montag, 8. November 2004, 06:22 Uhr, Wien Süd

Tickets pro Person im DZ: € 430,00 / Basis EZ: € 470,00
Tickets inkl. Bahnfahrt im 4-er Liegewagen, 2 Nächte inkl. Frühstück im Hotel Gallini** (calle della Verona), 2x Abendessen (exkl. Getränke), Eintrittsgebühr zur Biennale, 3-Tages-Vaporettoticket.

Bei schriftlicher Anmeldung erhalten Sie Rechnung und Erlagschein. Die Anmeldung gilt als Buchung und unterliegt den allgemeinen Stornobedingungen.

Anmeldeschluss 01.10.04
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen.

ArchitektInnen:

* eine Auswahl der Österreichischen Teams und KuratorInnen
* Paolo Spadacenta (Cino Zucchi Architetti)

Führung: Marion Kuzmany, Loredana Giacomini