Lade Veranstaltungen

Präsentation

„Schenken Sie (sich) Architektur“

Österreichische Architektur-Publikationen 2001

Mi 19.12.2001 – Mo 24.12.2001

Diskussion und Präsentationen
Mittwoch, 19. Dezember 2001, 19:00 Uhr

Buchwoche
Donnerstag, 20. Dezember 2001 bis Montag, 24. Dezember 2001

Öffnungszeiten:
20. – 23. Dezember 2001: 10:00 – 19:00 Uhr, 24. Dezember 2001: 10:00 – 14:00 Uhr

Immer mehr Architekten nutzen die Gelegenheit, mit anspruchsvoll gestalteten Publikationen ihre Visionen und Projekte zu dokumentieren. Auch 2001 sind wieder zahlreiche Monografien erschienen, die ein interessantes und buntes Bild österreichischer Baukunst zeichnen, das Werk österreichischer ArchitektInnen und Teams würdigen und in den öffentlichen Diskurs einfliessen lassen. Aber auch ausserhalb der „klassischen“ Repräsentationsform Monografie findet sich manches spannende Produkt, das sich der Architektur auf anderen Ebenen annähert – sei es in Romanform, oder als Spurensuche mittlerweile verschwundener, zum Zeitpunkt ihres Entstehens temporärer, kleiner Interventionen.

Eine weihnachtliche Rückbesinnung darauf, was sich am Architektur-Buchmarkt 2001 in Österreich getan hat. Als Ergänzung bieten Portfolios und Broschüren junger Büros einen Ausblick auf die Zukunft der Architekturpublikationen.

Präsentiert und diskutiert werden folgende Publikationen:

Delugan_Meissl: Konzepte, Projekte, Bauten
Volker Dienst: architecture in progress 20×3
Helmut Dietrich I Much Untertrifaller: Architektur – Städtebau – Design
Volker Giencke: Projekte / Projects
Gabriele Kaiser: Unsichtbare Architekturen

Gäste:
Volker Dienst
Reinhardt Honold
Gabriele Kaiser
Robert Temel
Walter Zschokke

Moderation:
Christian Kühn

Die „Kompaktmappe“
Az W sonntags exkursion

Basierend auf der 1997 von Brigitte Redl-Manhartsberger gegründeten Exkursionsreihe „Sonntags Architektur“ wurde die Kompaktmappe in Kooperation mit Marion Kuzmany entwickelt. Sie besteht aus drei Teilen – Mappe, Hülle und Projektblättern – und repräsentiert einen neuartigen Architekturführertypus, der sich durch ständige Aktualisierbarkeit, variable inhaltliche Zusammenstellung und besondere Handlichkeit auszeichnet.
Ab Dezember 2001 sind die Mappen und Projektblätter ausgewählter und laufend aktueller sonntags touren im Museumsshop des Architekturzentrum Wien im MuseumsQuartier, A-1070 Wien, Museumsplatz 1 erhältlich. Die Sonntagstouren können somit in Eigenregie nachvollzogen werden. (Marion Kuzmany, 2001)

Die Last-minute-Weihnachtsgeschenke, verbilligte Einzelexemplare in der Wühlkiste und Kleinigkeiten aus dem Az W-Shop sind vom 20. bis 24. Dezember bei uns erhältlich.