Lade Veranstaltungen

Rahmenprogramm

Public Walk 1: Hinter vorgehaltener Wand

Was wir sagen, wenn niemand zusieht

Sa 06.11.2010, Täglich 10:00-19:00 Uhr, Mittwochs bis 21:00 Uhr

Public Walk 1: Hinter vorgehaltener Wand
Bild: Thomas Northoff

Im Rahmen der Ausstellung finden 4 Public Walks statt, die jeweils mit einer kurzen Kuratorenführung in der Ausstellung beginnen und dann im öffentlichen Raum fortgesetzt werden.

Wie in allen Stadtteilen ermächtigen sich auch rund ums MQ Personen unterschiedlichster Anschauungsrichtungen, Botschaften im Öffentlichen Raum anzubringen. Zahlreiche Graffiti werden beantwortet und stellen Kommunikation unter Abwesenden dar. Was in der nicht selten originellen expressiven Kurzform an Wänden und Stadtmobiliar zu lesen steht, wird später häufig zum gesellschaftlichen Konsens. Dass nicht Vandalismus im Vordergrund der Textgraffiti-Emission steht, sondern die Botschaft, soll bei der Wanderung entlang der Sprache an den Wänden anschaulich werden.

Führung: Thomas Northoff, Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Wien