Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Vortrag

Public Lecture 2: Synapsen der Stadt

Mi 01.12.2010, Täglich 10:00-19:00 Uhr, Mittwochs bis 21:00 Uhr

Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© GBstern11

Zentrales Element im Tätigkeitsfeld der Gebietsbetreuungen ist das Heranführen der BewohnerInnen an ihren Stadtteil. Anhand von Impulsprojekten im öffentlichen Raum werden Nachbarschaft gefördert und Interessierte an einen Tisch gebracht.

Im Simmeringer „Schneiderviertel“ wurde von der GBstern11 eine Straße für einen Tag zu einem öffentlichen Experimentierraum umgewandelt.

Die Architekten heri&salli haben gemeinsam mit der GBstern9 und GBstern17/18 einen riesigen öffentlichen Tisch in einer Straßenbahnstation als Performance-Raum aufgestellt.

In Graz betreibt < rotor > das Projekt „Annenviertel – die Kunst des urbanen Handelns”.

Diese drei realisierten Beispiele bilden den Auftakt für die anschließende Diskussionsrunde über Beteiligungen im Stadtraum.

19:00 Andrea Seidling, Kuratorin der Ausstellung, Begrüßung
19:10 Präsentationen

Andrea Breitfuss, GBstern11 „schöne Aussicht“
Anton Lederer, Obmann von < rotor > „Annenviertel! Die Kunst des urbanen Handelns“
Josef Saller, Architekt, „tischkultur“
20:00 GesprächsteilnehmerInnen: Andrea Breitfuss, Josef Saller, Anton Lederer
Moderation: Andrea Mann, Leiterin GBstern02

Fotos von der Veranstaltung ”Public Lecture 2: Synapsen der Stadt“, die am 1. Dezember 2010 im Architekturzentrum Wien stattgefunden hat.

PUBLIC LECTURE 2: Synapsen der Stadt
Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© Sonja Stepanek
PUBLIC LECTURE 2: Synapsen der Stadt
Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© Sonja Stepanek
PUBLIC LECTURE 2: Synapsen der Stadt
Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© Sonja Stepanek
PUBLIC LECTURE 2: Synapsen der Stadt
Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© Sonja Stepanek
PUBLIC LECTURE 2: Synapsen der Stadt
Public Lecture 2: Synapsen der Stadt
© Sonja Stepanek