Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Diskussion

mittwochs 38

Das kleine Festspielhaus Salzburg - Präsentation der Entwürfe, Chronologie der Ereignisse, Diskussion

Mi 29.01.2003, 19:00-21:00

mittwochs 29

„Nein, es war keine Premiere (…) Es war vielmehr ein Schaustück in vielen schillernden Akten, ein Possentheater alter Tradition, das man wahrlich noch nicht untergegangen glauben darf. (…) Die zahlenden Gäste waren wieder einmal die Architekten, die sich blauäugig in dieses Schauspielverfahren gestürzt hatten und sehr viel Geld dafür zahlen durften, der Lächerlichkeit und ihrer Ohnmacht preisgegeben zu werden. Die staunenden Zuschauer blieben großteils stumm, der Applaus blieb gänzlich aus, doch wen schert das schon?“ Der Standard, Album, 7.12.2002

Vom 29. Januar 2003 bis 9. Februar 2003 zeigt das Architekturzentrum Wien die von der Initiative Architektur Salzburg zusammengestellte Schau der Entwürfe zum Kleinen Festspielhaus Salzburg.

mittwochs 38 hat die beteiligten Architektenteams und ExpertInnen zum Gespräch geladen.

Podium

Eraldo Consolascio, Architekt, Zürich
Robert Wimmer, Architekt, Salzburg
Jörg Friedrich, Architekt, Hamburg
Otto Kapfinger, Architekturkritiker, Wien
Ute Woltron, Journalistin, Wien
Norbert Mayr, Architekturpublizist, Initiative Architektur Salzburg
Moderation: Dietmar Steiner, Direktor Az W