Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Vortrag

mittwochs 17

Jugend, Integration und öffentlicher Raum

Mi 07.03.2001, 19:00-21:00

mittwochs 17
© Andrew Phelps (inner-city / outer-space)

Mit: Jutta Kleedorfer, Ernst Mateowics, Bülent Öztoplu, Ursula Reeger, Maria Vassilakou, Claudia Kappacher

Nicht nur beim aktuellen Wiener Wahlkampf sind Migrantinnen und Migranten unter dem Schlagwort „Integration“ ein Thema. Die Nutzung des öffentlichen Raumes durch Jugendliche, dessen Verlust sonst allgemein beklagt wird, und die dadurch induzierten Konflikte mit anderen StadtbenutzerInnen stehen zur Diskussion. Verschiedenste urbane Initiativen verfolgen neue Strategien der Sichtbarmachung der Problematik und der friedlichen „Besetzung“ von Raum.
Welche Formen der Auseinandersetzung gibt es, wie reagiert die Politik? Wo liegen die Kernprobleme im Wohnbereich und den Zwischenräumen von Wohnanlagen im Gegensatz zu öffentlichen Plätzen? Welche Gestaltungsfragen stellen sich aus architektonischer und städteplanerischer Sicht und welchen Beitrag kann die Architektur als integrierendes Moment überhaupt leisten?

Gäste:

Jutta Kleedorfer, Projektkoordinatorin Mehrfachnutzung, Stadt Wien
Ernst Mateowics, Architekt (Projekt Yppenplatz, Wien 16)
Bülent Öztoplu, ECHO
Ursula Reeger, Institut für Stadt- und Regionalforschung
Maria Vassilakou, Integrationssprecherin, Grüne Wien
N.N. Streetworkerin, Back on Stage, Wien
Claudia Kappacher, inter>face, Wiener Integrationsfonds

Moderation:
Thomas Rottenberg, Der Standard

Links:
kein mensch ist illegal
Integrationshaus Wien
Innenstadt AG
MAW Journal 5/96: Wiener Integrationshaus

FPÖwatch
ZARA – Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit
gettoattack
Der Zustand
popo.at
DerWiderstand.at
dieklone.at
Ceiberweiber
Volkstanz

SPÖ
Grüne
ÖVP
FPÖ
LIF