Lade Veranstaltungen

Vortrag und Respondenz

Kazuyo Sejima

IBA_Wien meets Architects #3

Mi 24.01.2018, 19:00-21:00
Portrait einer Frau mit schwarzer Brille

Porträt von Kazuyo Sejima
Bild: Aiko Suzuki

Wie wollen wir zukünftig in unseren Städten zusammenleben? Die Veranstaltungsreihe bringt internationale Architekt*innen nach Wien, die in ihren Projekten neue Wege gehen.

Im Fokus stehen international herausragende Beiträge zum Schwerpunkt „Neues Soziales Wohnen“, wobei Wohnen als Teil der Stadt und in Verbindung mit allen Lebensbereichen gesehen wird. Die Ausgabe #3 wird von der japanischen Architektin Kazuyo Sejima bestritten. „People meet in architecture“ lautete der Titel der von ihr kuratierten 12. Architekturbiennale in Venedig, der auch für ihre eigene Arbeit stehen könnte. Mit Ryūe Nishizawa leitet sie das Büro SANAA mit Sitz in Tokio. 2010 erhielten sie gemeinsam den Pritzker-Preis. Seit 2016 ist Sejima außerdem Professorin an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Eine Kooperation des Architekturzentrum Wien mit der IBA_Wien – Neues Soziales Wohnen

Vortrag: Kazuyo Sejima, SANAA (Tokio)

Respondenz: Jakob Dunkl, querkraft architekten (Wien)

Moderation: Angelika Fitz, Direktorin Az W