Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Vortrag

„Idea and Phenomena“

Vortrag von Steven Holl (in Englisch!)

Do 11.04.2002, 18:30-00:00

"Idea and Phenomena"
© Jonathan Saunders

Ein Vortrag in Kooperation mit der Österreichischen Postsparkasse.

Anlässlich der Ausstellung „Idea and Phenomena. Steven Holl“ des Architekturzentrum Wien präsentiert der New Yorker Architekt Steven Holl im Rahmen eines ausführlichen Werkvortrags erstmals seine Projekte unter dem Aspekt des Zusammenhanges von Idee und Phänomen.

Idee und Phänomen sind zwei zentrale Begriffe in der Arbeit Steven Holls.

Die Idee ist das Anfangskonzept jedes Projektes, das auf die Essenz und die einzigartigen architektonischen Möglichkeiten des Ortes eingeht und in die begleitende intellektuelle Erfahrung sowie die Reflexion von Phänomenen eingebunden ist.

Steven Holl gestaltet Raum als lebendige Form in der Zeit: „Die Verbindung von Idee und Phänomen ereignet sich wenn das Gebäude realisiert ist“ konstatiert Steven Holl. Erst in der gebauten Architektur erschliessen sich die räumlichen Felder, erst da werden die sinnlichen Komponenten individuell wahrgenommen.

Begrüßung: Jochen Bottermann, Vizedirektor Österreichische Postsparkasse

Einleitung: Dietmar M. Steiner, Direktor Architekturzentrum Wien

Tickets: 7 Euro / 5 Euro
Freier Eintritt für alle Az W-Partner

Biographie

Steven Holl

geboren 1947 in Bremerton, Washington. 1976 Gründung von Steven Holl Architects in New York. Studium der Architektur an der Universität Washington, 1970 Studienaufenthalt in Rom, 1976 Post-Graduate Studium an der Architectural Association, London.

Mitgliedschaften
American Institute of Architects
American Association of Museums
Honorary Whitney Circle, Whitney Museum of American Art International Honorary Committee, Viipuri Library, Alvar Aalto Foundation

Lehrtätigkeit
Columbia University Graduate School of Architecture and Planning, New York: Tenured Professor seit 1989, Adjunct Professor seit 1981
University of Washington, Seattle
Pratt Institute, New York
University of Pennsylvania, Philadelphia

Links

Steven Holl Architects
Steven Holl on „Phenomena and Idea“
Steven Holl at archINFORM
Steven Holl at Archspace
Steven Holl at Vitruvio.ch
Steven Holl at CNN
G S A P – lectures | events: Steven Holl
Metropolis Feature: Brilliance

The Kiasma
The Chapel of St. Ignatius
Bellevue Art Museum
Y-House

Steven Holl’s entry for the MoMA expansion competition
Parallax – A lecture by Steven Holl, The Architectural League of New York
Die Trekkis und die Parallaxe I
Die Trekkis und die Parallaxe II
Die Trekkis und die Parallaxe in motion I
Das kleine ABC der Astronomie, hier: Buchstabe P
Parallaxe am Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Der „Entdecker“ der Parallaxe