Lade Veranstaltungen

Ausstellung

Helmut Richter

Do 27.09.2007 – So 21.10.2007
Täglich 10:00-19:00 Uhr
Ausstellungsplakat

Ausstellungsplakat: Helmut Richter
Bild: Architekturzentrum Wien

Eröffnung

Dietmar Steiner, Direktor Az W
Peter Cook, Architekt, London
Klaus Semsroth, Dekan der Fakultät für Architektur und Raumplanung, Wien
Volker Giencke, Architekt Graz/Innsbruck

„Es geht nicht nur um Architektur an sich, sondern um sie als Ausdruck einer Haltung.“ Helmut Richter

Generationen junger ArchitektInnen wurden von Helmut Richter, Professor am Lehrstuhl Hochbau 2 der TU Wien, durch diese Einstellung, die das Mittelmaß negiert und zum Experiment animiert, geprägt.

Anlässlich seiner Emeritierung im Oktober 2007 präsentiert seine Abteilung Hochbau 2, TU Wien in Kooperation mit dem Az W eine Auswahl seiner Arbeiten als Architekt und Lehrer. Ein Dankeschön an einen unangepassten, stets forschenden und zweifelsohne einen der prägendsten Architekten unseres Landes, der sich zum Ziel macht, “die momentane Zufriedenstellung und das Richtige – oder besser – das weniger Falsche für die Zukunft zu tun.“ (H. Richter).

Zeitgleich zur Ausstellungseröffnung erscheint eine Publikation “Für Helmut Richter“, die Beiträge von Persönlichkeiten seines weiten Umfeldes versammelt.

Anlässlich der Finissage findet im Az W Podium eine Diskussion statt: „Unangepasste Architektur – gegen das Mittelmaß“‚.