Lade Veranstaltungen

sonntags

„Flüchtig in Wien“

39. Tour

So 09.05.1999, 13:40-18:00

"Flüchtig in Wien"
Bild: Archive Architects

11. Bezirk, Flüchtlingsheim Zinnergasse
Architekten: Schwalm-Theiss & Gressenbauer

Das Flüchtlingsheim Zinnergasse hat angesichts der immer rigideren Flüchtlingspolitik einen besonderen Stellenwert. Alleinstehende Mütter, Flüchtlinge und Polizisten finden unter einem Dach und in den grosszügigen Laubengängen Gelegenheit für gemeinsame Aktivitäten und Abbau von Vorurteilen.

21. Bezirk, „Interkulturelles Wohnen“ am Satzingerweg
Architekten: Heidecker + Neuhauser

Ein Forschungsprojekt von Kurt Leitner, Susanne Reppé und Herbert Appelt lieferte die Grundlage der zeitweise auch partizipatorisch durchgeführten Planung am Satzingerweg. Die architektonische Sprache schafft die Voraussetzung einer lebendigen Kommunikation. Ein Vertreter des Integrationshauses wird die Fahrt begleiten und über die Situation weniger begünstigter Ausländer berichten.

Treff: 13.40 Uhr beim Architekturzentrum Wien
Abfahrt: 14.00 Uhr, retour 18.00 Uhr

Führung: Barbara Achleitner und ArchitektInnen

Tickets: ATS 150.- (EUR 10.91) / ATS 100.- (EUR 7.27)