Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Exkursion

Eine Land­partie zum 100. Geburts­tag von Johannes Spalt

Ausgebucht!
Fr 16.10.2020, 13:00-19:00
modernes Haus innen beleuchtet mit grüner Wiese

Johannes Spalt, Haus Wittmannn in Etsdorf am Kamp, 1969–1975
© Architekturzentrum Wien, Sammlung, Foto: Christoph Panzer

Das von Johannes Spalt geplante Haus Wittmann in Etsdorf am Kamp (1969–1975) öffnet seine Türen: Wegbegleiter*innen, Familienmitglieder und die Bewohner*innen des Hauses Wittmann teilen ihre Erinnerungen an den bedeutenden österreichischen Architekten, der am 29. September hundert Jahre alt geworden wäre.

„Mich interessiert das Haus dort, wo es zum Lustobjekt wird, wo es nicht belastet ist mit Funktionen und Tätigkeiten, wo man eigentlich losgelöst sein kann vom Alltag.“ Im Haus und im Pavillon Wittmann inmitten der Weinbau-Landschaft kann man diesen Worten Spalts nachspüren, die heute mehr denn je inspirieren. Auf dem Programm der Exkursion steht auch das Wagramfenster von Martin und Werner Feiersinger in Königsbrunn (2013–2014), eine pavillonartige Bühne als Neuinterpretation der Spalt’schen Lusthäuser.

Mit: Aneta Bulant; Martin Feiersinger; Otto Kapfinger (angefragt); Hans Puchhammer; Michael Spalt; Catherine und Werner Weißmann; Monika Platzer und Maria Welzig, Az W