Lade Veranstaltungen

Workshop

Eine Brücke für die Lücke 2. Termin

Kinderworkshop ab 6 Jahren

Mo 06.08.2007 – Di 07.08.2007

Eine Brücke für die Lücke 1. Termin
Bild: Az W

Mo 6.8. + Di 7.8.07
jeweils 10.00 – 14.00 Uhr

Bogenbrücken, Kettenbrücken, Hängebrücken, Affenbrücken, Multischrägseilbrücken oder Körperbrücken – mehr über die Konstruktion und Geschichte dieses wichtigen Ingenieurbauwerks erfährst du im Architekturzentrum Wien. Ausgestattet mit Maßstab, Wasserwaage und anderen Werkzeugen bauen wir unsere eigene Brücke im Maßstab 1:1. Die Tragfähigkeit testen wir über Wasser – hoffentlich wird dabei niemand nass!

Anmeldung unter 01-522 31 15 oder office@azw.at

Jause bitte mitnehmen!

Termine:
jeweils 10.00 – 14.00 Uhr
Mi 1.8. + Do 2.8.07 – AUSVERKAUFT
Mo 6.8. + Di. 7.8.07
Mi 8.8. + Do 9.8.07 – AUSVERKAUFT
Do 16.8. + Fr 17.8.07 – AUSVERKAUFT
Mi 22.8. + Do 23.8.07 – AUSVERKAUFT
Mo 27.8. + Di 28.8.07 – AUSVERKAUFT

Eindrücke vom Workshop „Eine Brücke für die Lücke“ der am 6. und 7. August 2007 im Architekturzentrum Wien im Rahmen des Sommerferienspiels stattgefunden hat.

Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Eindrücke vom Workshop "Eine Brücke für die Lücke"
Bild: Sibylle Bader