Lade Veranstaltungen

Vortrag

„Der Körper der Architektur“

Vortrag von Peter Zumthor

Mi 26.11.1997, 19:00-21:00

Mit dem im Sommer eröffneten Kunsthaus Bregenz hat Peter Zumthor auch in Österreich einen neuen Maßstab im Museumsbau gesetzt. Er ist damit hier einer breiteren Öffentlichkeit bekannt geworden und wird im Rahmen seines Dia – Vortrags im Architekturzentrum Wien zu seiner Arbeit sprechen.

„Seine Passion schafft Werke, zu denen man einfach hinpilgern muss, sie still anschauend zu genießen. Danach sollte man sich über die eigene Gipfelhöhe keine übermäßigen Illusionen machen. Unter den Architekten gibt es übergenug mittelmäßige, die die erste Geige spielen wollen, aber es herrscht stets Mangel an guten zweiten Geigern.“ Walter Zschokke

Auszug aus einem Vortrag

„Von den Leidenschaften zu den Dingen“ – Architektur of the Essential

„Von Bauwerken, die an ihrem Ort eine besondere Präsenz entwickeln, habe ich oft den Eindruck, sie stünden unter einer inneren Spannung, die über den Ort hinausweist. Sie begründen ihren konkreten Ort indem sie von der Welt zeugen. Das aus der Welt kommende ist in ihnen eine Verbindung eingegangen mit dem Lokalen.

Schöpft ein Entwurf alleine aus dem Bestand und der Tradition, wiederholt er das, was sein Ort ihm vorgibt, fehlt mir die Auseinandersetzung mit der Welt, fehlt mir die Ausstrahlung des Zeitgenössischen. Erzählt ein Stück Architektur nur Weitläufiges und Visionäres, ohne ihren konkreten Ort zum Mitschwingen zu bringen, vermisse ich die sinnliche Verankerung des Bauwerkes an seinem Ort, das spezifische Gewicht des Lokalen.“

Peter Zumthor
aus einem Vortrag gehalten am 6. Alvar Aalto Symposium am 19. August 1994 in Jyväskylä, Finnland

Bautenliste – Auszug

1943: Geboren in Basel, CH
1979: Eigenes Architekturbüro in Haldenstein, CH

Wichtigste Bauten:
1983: Schulanlage in Churwalden und Doppelwohnhaus in Räth in Haldenstein, CH
1986: Schutzbauten über römischen Funden in Chur, CH
1989: Kapelle Sogn Benedegt in Sumvitg, CH
1990: Kunstmuseum in Chur, mit Calonder u. Rauch
1993: Wohnheim für Betagte in Masans, CH
1994: Haus Gugalun in Versam, CH
1996: Thermalbad Vals, CH
1997: Kunsthaus Bregenz, A

Publikation

Im Birkhäuser Verlag ist das Buch Peter Zumthor – Drei Konzepte erschienen.