Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Ausschreibung

Call for Films:
Archi­tek­tur.­Film.­Som­mer 2019

Deadline Einreichung: 28. Februar 2019

Fr 25.01.2019 – Do 28.02.2019
Menschen vor einer Filmleinwand

Architektur.Film.Sommer 2017
© Foto: Pablo Leiva

Eine Kooperation des Az W mit wonderland – platform for european architecture und dem MuseumsQuartier Wien.

Für die siebente Ausgabe des internationalen Open Air Architekturfilmfestivals suchen wir Dokumentarfilme, Kurzfilme, Experimentalfilme und Animationen zum Thema „Die Zukunft reparieren. Architektur für einen Planeten in der Krise“.

Der Architektur.Film.Sommer 2019 findet im August im Hof des Architekturzentrum Wien statt.
Die Filmabende widmen sich angesichts des menschengemachten Klimawandels und der daraus resultierenden ökologischen und sozialen Ungerechtigkeit der Frage: Welche Rolle spielen Architektur und Urbanismus in dieser Krise? Inwiefern sind sie deren Produzent oder Reparateur? Gibt es Beispiele, die zeigen, dass ein Sorgetragen für diesen angeschlagenen Planeten möglich ist?

Parallel zur Ausstellung „Critical Care. Architektur und Urbanismus für einen Planeten in der Krise“, die von Ende April bis September 2019 im Az W zu sehen ist, suchen wir Filme, die zukunftsweisende Projekte wie auch kritische Perspektiven auf historische und gegenwärtige Entwicklungen aufzeigen. Wie wirken sich die Folgen der globalen Klimakrise auf die Gestaltung neuer Lebensräume aus? Welche Materialien werden verwendet, woher kommen sie und wie wirken sie sich auf Arbeitsbedingungen aus? Wie steht es um die Lebensdauer von Gebäuden und was passiert mit Material und Boden, wenn die Nutzung der Gebäude obsolet wird? Ziel des Festivals ist es, einen breit angelegten Diskurs anzuregen.

Deadline Einreichung: 28. Februar 2019 (23:59)

Einreichunterlagen

  • Ausgefülltes Einreichformular
  • Film (Format kompatibel mit VLC player) via privatem preview link oder online-transferring platform (wetransfer etc.)

Einreichungen an

Lene Benz, benz@azw.at