Lade Veranstaltungen

Diskussion

Bezugsfertig 2016: Seestadt Aspern

Mi 21.09.2016, 19:00-21:00

Bezugsfertig 2016: Seestadt Aspern
Bild: Amélie Chapalain

Das Az W bietet drei Wiener Wohnbauprojekten eine Bühne: Neben Projektpräsentationen werden ArchitektInnen, BauträgerInnen und BewohnerInnen zu einem moderierten Gespräch aufs Podium gebeten, um die Erwartungen, die Entscheidungen und die Realitäten des Bauens und Wohnens näher zu beleuchten. Die Veranstaltung deckt dabei ein wichtiges Wiener Stadtentwicklungsprojekt ab – aspern Die Seestadt Wiens. Wie lebt es sich in einem der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas?

Begrüßung: Dietmar Steiner, Direktor Az W

Slim City (D8)

Kurzvortrag von: Anna Popelka und Georg Poduschka, PPAG Architects: Slim City (D8)
anschließende Diskussionsrunde mit:
Anna Popelka und Georg Poduschka, PPAG Architects
Herbert Mühlegger, EGW (angefragt)
Heinrich Kugler, Vorstand der Wien 3420 Aspern Development AG
Bettina Golds, Bewohnerin

Holzwohnbau Seestadt Aspern (D12)

Kurzvortrag von: Alfred Berger, Berger + Parkkinen Architekten und Peter Sapp, querkraft architekten
anschließende Diskussionsrunde mit:
Alfred Berger, Berger + Parkkinen Architekten
Peter Sapp, querkraft architekten
Manfred Pagler, Geschäftsleitung EBG
Melanie Riepl, Mieterin

SMAC: Seestadt Aspern (D16, D17)

Kurzvortrag von: Miriam Isabel Seiler, Baumschlager Hutter Partners
anschließende Diskussionsrunde mit:
Miriam Isabel Seiler, Baumschlager Hutter Partners
Alfred Petritz, Geschäftsführer MIGRA
Christine Pautsch, Bewohnerin

Moderation: Dietmar Steiner, Direktor Az W