Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Lade Veranstaltungen

Screening

Architektur.Film.Sommer 2021

Mi 04.08., Mi 11.08., Di 17.08. & Mi 25.08., Beginn jeweils 20:30
Viele Menschen abends auf Stühlen mit blauem Himmel

Architektur.Film.Sommer 2019
© Foto: Pablo Leiva

Die neunte Ausgabe des internationalen Open Air Architekturfilmfestivals präsentiert preisgekrönte Filme und Neuentdeckungen zum Thema Bodenverbrauch in ländlichen und urbanen Räumen.

Artensterben. Überschwemmungen. Erosion. Der Boden wird knapp und der Ruf nach einer zukunftsweisenden Bodenpolitik lauter. Wie kann ein sorgsamer Umgang mit Grund und Boden für Mensch, Tier und Natur aussehen? Wie steht es um den Verbrauch von Wasser, Land und Wäldern? Wer trägt heute die unmittelbaren Folgen dieser Verknappung und wie können wir längerfristigen Folgen entgegenwirken? Aus zahlreichen internationalen Einreichungen wurden Dokumentationen und Kurzfilme ausgewählt, die zukunftsweisende Projekte und kritische Perspektiven präsentieren. Das Festival unter freiem Himmel lädt Film- und Architekturbegeisterte zum Verweilen und gegenseitigen Austausch ein.

In Kooperation mit wonderland – platform for european architecture und dem
MuseumsQuartier Wien

Jury Open Call: Lene Benz, Marlene Rutzendorfer