Lade Veranstaltungen

Vortrag

Architecture of the Jumping Universe

Vortrag von: Charles Jencks

Do 11.12.1997, 14:30-00:00

Charles Jencks, Autor des Bestsellers ,,The Language of Post-Modern Architecture“ dokumentiert, definiert und analysiert, die jeweils neuen Strömungen und Entwicklungen der internationalen Architektur. Seine zahlreichen Arbeiten wirken gleichermaßen auf Positionen und Haltungen der Öffentlichkeit wie auf jene der Architekten.

Charles Jencks wurde in Baltimore geboren und studierte Architektur und Englische Literatur in Harvard. Er setzte seine Studien an der Universität London fort, wo er bei Reyner Banham seine Dissertation schrieb. Er lehrt in den USA, Japan und Europa, ist Autor zahlreicher Bücher zur Gegenwartsarchitektur, publiziert in den wichtigsten Architekturzeitschriften und produziert Fernsehsendungen für die BBC.
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Anschließend an den Vortrag von Charles Jencks findet eine Kurzpräsentation von Peter Mittmann (Büro Neufert Mittmann Graf) über die Techniken der Projektabwicklung mit Frank O. Gehry zwischen Los Angeles und Berlin statt.

Dieser Vortrag wird veranstaltet von:
Der Meisterklasse für Architektur, Professor Hans Hollein, an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien in Zusammenarbeit mit dem Architekturzentrum Wien und dem Zumtobel Staff LICHTFORUM Wien anlässlich der Ausstellung Frank O. Gehry, DG BANK Berlin – Prozess eines Entwurfes, im Zumtobel Staff LICHTFORUM Wien