Lade Veranstaltungen

Exkursion

Alt Erlaa

Az W vor Ort

Ausgebucht!
So 22.10.2017, 15:00-17:00
2 Menschen turnen auf Matten am Boden vor dem Eingang eines Hauses, auf dem geschrieben steht: Laufen, Springen, verboten

Harry Glück, Requeat & Reithalle & Partner, Kurt Hlaweniczka, Wohnpark Alt Erlaa, 1985
Bild: Zara Pfeifer

Mehr als 40 Jahre nach Fertigstellung üben die Terrassenhäuser des Wohnparks Alt Erlaa immer noch große Faszination aus.

„Das größtmögliche Glück für die größtmögliche Zahl“

Haben die Architekten mit dieser Großwohnanlage die perfekte Lösung für städtisches Wohnen geschaffen? Zwei Führungsteams, bestehend aus dem Kurator der Ausstellung „Das Terrassenhaus. Ein Wiener Fetisch?“, einer Fotografin, die den Alltag in Alt Erlaa mehrere Jahre dokumentiert hat, und Bewohner*innen werden in den Organismus der Großwohnanlage vordringen und diese Frage diskutieren.

Mit: Lorenzo De Chiffre, Kurator / Zara Pfeifer, Fotografin / Bewohner*innen

Moderation: Anneke Essl, Az W