Lade Veranstaltungen

Veranstaltung

Alles Frank!

Sa 08.09.2018 – So 09.09.2018, 11:30-18:00
Mehrere Prersonen im Garten vor der Villa Beer

Bereits 2016 kamen bei „Alles Frank!“ über 3000 Besucher*innen, um die Villa Beer zu sehen
Bild: Architekturzentrum Wien

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren öffnet das Az W nochmals die Villa Beer. Nutzen Sie die Gelegenheit, dieses Juwel der Moderne in Wien zu besichtigen.

Das 1929–1931 von Josef Frank und Oskar Wlach erbaute Haus Beer in der Wenzgasse in Hietzing ist ein architekturhistorisches Monument. Es gilt als gebautes Manifest der Auffassung Josef Franks vom „Haus als Weg und Platz“, einer Weiterentwicklung des Loos’schen Raumplans. Die elegante Leichtigkeit der Architektur des rund 800 m² großen Einfamilienhauses repräsentiert die im internationalen Vergleich um 1930 entwicklungsfähigste Position einer eigenständigen Wiener Moderne.

Das Haus kann auf allen Ebenen selbständig erkundet werden. Stündliche Vorträge informieren über Josef Frank und die Geschichte des Hauses. Liegestühle im Garten sowie köstliches saisonales Catering von Herzlichst, Anna’s laden zum Verweilen ein.

 

Kurzvorträge:
jeweils 13:00, 14:00, 15:00, 16:00, 17:00

Claudia Cavallar, Architektin (Samstag)

Maria Welzig, Kunsthistorikerin (Sonntag)