Lade Veranstaltungen

Präsentation

A Question of Scale?

Vom Alternativprojekt zum bewohnerzentrierten Stadtentwicklungsmodell

Sa 15.10.2016, 19:00-21:00

A Question of Scale?
Bild: NeNa1

Eine Veranstaltung des urbanize! Festival 2016: Housing the Many – Stadt der Vielen in Kooperation mit dem Az W

Best Practice Präsentationen und Diskussion

Mit Beiträgen von:

Lisa Rochlitzer, Berlin, Architektin und ehrenamtliche BeraterIn des Mietshäuser Syndikats, Berlin

Enrico Schönberg, Berlin, Aktivist, engagiert bei der Initiative Stadt Neudenken sowie der Initiative Stadt von Unten, Berlin

Michael Simon, Liverpool, Soziologe und Urbanist, Teil des Granby4Streets CLT Community Land Trust, ausgezeichnet gemeinsam mit Assemble mit dem Turner Prize 2015

Andreas Wirz, Zürich, Mitbegründer der Bau- und Wohngenossenschaft KraftWerk1, engagiert im Vorstand der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften Schweiz Regionalverband Zürich, Teilhaber des Architektur-, Beratungs- und Planungsbüros Archipel

Moderation: Angelika Fitz, designierte Direktorin Az W

Die letzten Jahrzehnte haben international eine Vielzahl an selbstorganisierten Projekten und Initiativen zur Ko-Produktion von Stadt hervorgebracht, die alternative Wege für eine bewohnerzentrierte Stadtentwicklung und die Schaffung von leistbarem Wohnraum aufzeigen. Mit innovativen Ansätzen in Sachen Planung und Finanzierung verkörpern sie wichtige Modelle, um den Herausforderungen der wachsenden Stadt, der Wohnungskrise und des ökologischen, ökonomischen und sozialen Wandels zu begegnen.

Wie aber können die facettenreichen Erfahrungen der Einzelprojekte für einen größeren Maßstab fruchtbar gemacht werden? Wie kann aus der Alternative für Einzelne ein Angebot für Viele werden? Welche Ansätze existieren bereits?

urbanize! lädt zur Präsentation und Diskussion internationaler Best Practice-Beispiele einer bewohnerzentrierten Stadtentwicklung.

Alle Details zur Veranstaltung unter www.urbanize.at