Sammlungsbestände

Vor- und Nachlässe

Von Raimund Abraham bis Walter Zschokke – kennen Sie schon unsere Vor- und Nachlässe?

Foto Demontable Kirche Siemensstraße

Ottokar Uhl, Demontable Kirche Siemensstraße, 1210 Wien, 1960–1964
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung

Zu den primären Aufgaben der Sammlung gehört die Sicherung von Vor- und Nachlässen. Mehr als 80 Architekt*innen-Archive aus ganz Österreich geben Einblick in die Architekturgeschichte nach 1945 und machen den größten Bestand der Sammlung des Az W aus.

Seit mehr als einem Jahrzehnt setzt sich das Architekturzentrum Wien aktiv um die Sicherung des architektonischen Erbes der Nachkriegsmoderne ein. Idealerweise werden Vor- und Nachlässe möglichst vollständig übernommen. Unser Interesse liegt dabei nicht allein in der Dokumentation einer ästhetischen Dimension, auch die gesellschaftlichen und zeithistorischen Kontexte sollen dokumentiert werden. Neben Entwurfszeichnungen, Plan- und Fotobeständen oder Modellen werden biografische und berufliche Unterlagen übernommen, die den materiellen und intellektuellen Bezugsrahmen des Vor- und Nachlasses sichtbar machen.

Farbige Ansicht vom Pavillon der Republik Österreich
Oswald Haerdtl, Pavillon der Republik Österreich, Weltausstellung, Paris/Frankreich, 1936–1937
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Baustellenfoto mit Palmen im Hintergrund
Gunter Wratzfeld, Eckhard Schulze-Fielitz, Walter Hildebrand, „Habitainer“, Kinderspital São Tomé, Afrika, 1968–1969
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung, Gunter Wratzfeld
Zeichnung vom Werder Naturmuseum
Heinz Tesar, Werder Naturmuseum, Projekt, Berlin/Deutschland, 1987–1988
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Foto von einem Geschäftsportal
Robert Maria Stieg, Recordcenter II, 1100 Wien, 1975
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Modell Österreichischer Pavillon Expo 92
Josef Lackner, Österreichischer Pavillon Expo 92, Projekt, Sevilla/Spanien, 1989
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Skizze vom Haas-Haus
Hans Hollein, Haas-Haus, 1010 Wien, 1985–1990
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Schnitt von der Stadthalle
Roland Rainer, Stadthalle, 1150 Wien, 1952–1954
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Perspektive vom Strandbad Gänsehäufel
Fellerer & Wörle (Max Fellerer, Eugen Wörle) Strandbad Gänsehäufel, 1220 Wien, 1948–1950
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Zeichnung, Vogelperspektive von der Opéra de la Bastille
Helmut Richter, Heidulf Gerngross, Wettbewerb, Opéra de la Bastille, Projekt, Paris/Frankreich 1982–1983
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Zeichnung vom Denkmal, Jasenovac
Bogdan Bogdanović, Denkmal, Jasenovac/Kroatien, 1959–1966
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Axonometrie vom Musikhaus 3/4
Arbeitsgruppe 4 (Wilhelm Holzbauer, Friedrich Kurrent, Johannes Spalt) Musikhaus 3/4, Umbau, 1010 Wien,1959
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Zeichnung von Blasenhäusern
Johannes Spalt, Blasenhäuser, Projekt, 1951
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Zeichnung des Austrian Cultural Forum, New York
Raimund Abraham, Austrian Cultural Forum, New York/USA, 1992–2001
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Handgezeichnete Skizze
Eilfried Huth, Günther Domenig, Erweiterung der Universität Wien, Projekt, 1973
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung
Modellfoto vom Hochhaus in der Herrengasse
Theiss & Jaksch (Siegfried Theiss, Hans Jaksch), Hochhaus Herrengasse, 1010 Wien, 1930–1932
Bild: Architekturzentrum Wien, Sammlung

Vor- und Nachlässe (Stand September 2017)