Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Tourismusangebote im Az W
Packages, Tours und Confidentials

Architekturzentrum Wien
Das österreichische Architekturmuseum

Einen faszinierenden Spaziergang durch die Highlights der österreichischen Architektur der letzten 150 Jahre bietet das Architekturzentrum Wien im MuseumsQuartier.

Von visionären Landmarks über Geheimtipps aus Wien bis zu Architekturklassikern der Moderne wie Otto Wagners Stadtbahn, seine Postsparkasse und die Häuser am Wiener Naschmarkt, über Josef Hofmann zu Joseph Olbrichs Secession am Karlsplatz: Das Architekturzentrum Wien zeigt österreichische Baukunst, vielfältig, modern, außergewöhnlich und jung. Stararchitekten sind mit ihren architektonischen Großprojekten ebenso vertreten wie mit ihren versteckten Läden.

Ein Gebäude „ohne Augenbrauen“, das Loos Haus im Herzen Wiens starrt provokant auf die Residenz, die Hofburg, so dass Kaiser Franz Joseph angeblich seine Fenster vernageln ließ. Die Gasometer, Wiens bekannteste Industriedenkmäler, die so groß sind, dass jeder einzelne von ihnen das Wiener Riesenrad verschlingen könnte, wurden durch Aufsehen erregende Wohnbauten zu neuem Leben erweckt. Als spektakuläres Bauwerk zeigt sich das T-Center, das sich als liegender Wolkenkratzer wirkungsvoll in Szene setzt.

Auf diese Entdeckungsreisen begeben Sie sich in der Ausstellung des Architekturzentrum Wien (a_schau) und in den aktuellen Sonderausstellungen oder Sie buchen eine Stadtführung (tour) des Az W und erleben beim Flanieren und Bummeln mit einem Profi Wiens Architektur in ihrem Dialog zwischen Alt und Neu.


© WienTourismus/Gernard Weinkirn 

Tourismus
Ausstellungsführungen
Architektur & Kaffee
Az W-Tours
Confidential

Information:
Anneke Essl
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 11
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: essl@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien Kontakt: eMail