Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Wonderland Kick-Off-Event + Symposium "Getting specialized"

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Podium
Symposium: Freitag, 14. November 2008, 10 - 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

10.00 – 11.00 Uhr Pressekonferenz
11.00 - 13.00 Uhr Wonderland Kick-Off-Event / intern
15.00 – 19.00 Uhr Symposium „Getting specialized“
Redner: Anneke Bokern, Frank Peter Jäger (angefragt)

Das Symposium „Getting specialized“ geht den Chancen einer „Spezialisierung“ nach, die sich für ArchitektInnen innerhalb der zeitgenössischen Architekturpraxis auftun. Vortragende und Diskutanten aus ganz Europa werden Beispiele aus ihren Ländern präsentieren und gemeinsam Parallelen und Unterschiede herausarbeiten. Die Ergebnisse des Symposiums werden Bestandteil der vierten Ausgabe des Wonderland Magazins sein.
Mit diesem Symposium setzt Wonderland den Auftakt für eine weitere Phase des Vernetzens europäischer Architekturschaffender. Wonderland ist eine Plattform für Architektur, die ihren Anfang in der gleichnamigen Wanderausstellung (2004–2006) hat, an der 99 ArchitektInnenteams aus 9 Ländern beteiligt waren. Auch die zweite Phase von Wonderland (2008–2011) trägt den Leitgedanken des internationalen Austausches fort. Ihr Ziel ist es, grenzüberschreitendes Arbeiten an konkreten Projekten und deren Realisierung in Europa zu ermöglichen. Der Auftrag an die bestehenden und neuen Teams heißt: „Make projects happen“.

Eintritt frei!



© wonderland 

Wonderland Kick-Off-Event + Symposium "Getting specialized"
 
 
  © Architekturzentrum Wien Kontakt: eMail