Architekturzentrum Wien  
 

 
 
outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Halle F3
Ausstellung: 16. Oktober 2014 - 3. November 2014
Öffnungszeiten: täglich 10-19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Der wichtigste Förderpreis für innovative Architektur in Österreich wird seit 1988 alle zwei Jahre vom Bundeskanzleramt Österreich ausgeschrieben und heuer erstmals vom Architekturzentrum Wien durchgeführt. Mit der Ausschreibung sollen architektonisch anspruchsvolle, inhaltlich fundierte und disziplinär vorausschauende Positionen ermittelt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Im Rahmen der Preisverleihung am 15.10.2014 werden das Siegerprojekt und 3 Anerkennungspreise ausgezeichnet und gemeinsam mit 10 weiteren bemerkenswerten Nominierungen in einer Ausstellung präsentiert. Die Projekttafeln mit Fotos, Zeichnungen und Kommentaren und Modelle zeigen bemerkenswerten Ideenreichtum, Experimentierfreude sowie neue Denk- und Konstruktionsansätze.

Die Ausstellung "outstanding artist award – Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014" ist bis zum Mo, 03.11.2014 in der Halle F3 im Az W zu sehen.


 

Aktuell
Vorschau
Dauerausstellung

outstanding artist award – Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014

Presseinformationen:
outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014


Galerie:
Buchpräsentation / Preisverleihung / Eröffnung

Die Ausstellung


Information:
Katharina Ritter
Telefon: +43 (1) 522 31 15-32
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: ritter@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2016 Kontakt: eMail