Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Best of Austria
 Architektur Architecture 2012_13. outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014
Buchpräsentation, Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Podium
Präsentation: Mittwoch, 15. Oktober 2014, 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Begrüßung: Dietmar Steiner, Direktor Az W

Vorstellung der Publikation „Best of Austria“:
Barbara Feller, Konzept und Redaktion

Architekturentwicklung in Österreich:
Vera Grimmer, Chefredakteurin Oris

Juryergebnis „outstanding artist award für experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014“:
Anna Heringer, Architektin und Jurorin

Preisverleihung: Josef Ostermayer, Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien

Eröffnung der Ausstellung „outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014“


Best of Austria. Architektur Architecture 2012_13
Buchpräsentation
Bereits zum vierten Mal gibt die biennal erscheinende Publikation "Best of Austria. Architektur 2012_13", herausgegeben vom Architekturzentrum Wien, einen beeindruckenden Überblick über die baukulturelle Produktion und die aktuellen architektonischen Leistungen Österreichs.

Die reich bebilderte, in deutsch und englisch erscheinende Publikation, präsentiert etwa 170 Projekte, die in den vorangegangenen zwei Jahren mit Architekturpreisen – national und international – ausgezeichnet wurden. Vorgestellt werden die Bauten mit Fotos, ausgewählten Plänen sowie kurzen Texten von namhaften AutorInnen. Ausgezeichnete Einzelpersonen und Architekturteams werden in Kurzportraits gewürdigt. Ein Essay von Vera Grimmer bietet eine Analyse der österreichischen Architektur und Baukultur als Blick von außen. Ergänzt wird das Buch durch einen detaillierten Index, der alle relevanten Informationen zu den Preisen bietet.


outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung
Der wichtigste Förderpreis für innovative Architektur in Österreich wird seit 1988 alle zwei Jahre vom Bundeskanzleramt Österreich ausgeschrieben und heuer erstmals vom Architekturzentrum Wien durchgeführt. Mit der Ausschreibung sollen architektonisch anspruchsvolle, inhaltlich fundierte und disziplinär vorausschauende Positionen ermittelt und einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Im Rahmen der Preisverleihung werden das Siegerprojekt und 3 Anerkennungspreise ausgezeichnet und gemeinsam mit weiteren bemerkenswerten Nominierungen in einer Ausstellung präsentiert. Die Projekttafeln mit Fotos, Zeichnungen und Kommentaren und Modellen zeigen bemerkenswerten Ideenreichtum, Experimentierfreude sowie neue Denk- und Konstruktionsansätze.

Die Ausstellung "outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014" ist bis zum Mo, 03.11.2014 in der Halle F3 im Az W zu sehen. Der Eintritt ist frei!


Best of Austria. Architektur Architecture 2012_13
Herausgeber: Architekturzentrum Wien
Konzept und Redaktion: Barbara Feller
Bildredaktion und Organisation: Gudrun Hausegger
Buchgestaltung: lenz+. büro für visuelle gestaltung. gabriele lenz und elena henrich
AutorInnen: Klaus-Jürgen Bauer, Sonja Bettel, Robert Fabach, Barbara Feller, Eva Guttmann, Manuela Hötzl, Anne Isopp, Gabriele Kaiser, Elke Krasny, Marion Kuzmany, Isabella Marboe, Norbert Mayr, Astrid Meyer-Hainisch, Romana Ring, Robert Temel, Nicola Weber


© Az W 

Best of Austria. Architecture 2012_13. outstanding artist award - Experimentelle Tendenzen in der Architektur 2014

Galerie:
Buchpräsentation / Preisverleihung / Eröffnung


E-Shop Artikel:
Best of Austria. Architektur 2012_13


Information:
Karoline Mayer
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 28
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: mayer@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2016 Kontakt: eMail