Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Movies in Wonderland: Siesta / Unfinished Spaces
Architekturfilmfestival im Hof des Az W

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Staatsratshof
Az W bei Nacht: Freitag, 15. August 2014, 20:30 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Kuratiert von wonderland – platform for european architecture und dem Az W in Kooperation mit frame[o]ut
und MuseumsQuartier / q21

Siesta
AT/PT 2012, 15 min
R.: David Krems, Hugo Furtado, OmeU

Unfinished Spaces
CU 2011, 86 min
R.: Alysa Nahmias, Benjamin Murray, OmeU

Publikumsgespräch mit Roland Krebs, urban managua, Institut für Städtebau, TU Wien und David Krems, Filmemacher

„Siesta“ – Ein verlassener Strand am Morgen; leere Gassen; Straßen, in denen aus der Ferne kein Leben auszumachen ist. Etwas ist geschehen, nun steht Barcelona leer und die bemalte Stranduhr still.
„Unfinished Spaces“ zeigt, wie zu Beginn der Castro-Ära in Kuba in einem euphorischen Moment ein ambitioniertes Projekt für die Nationalen Kunstschulen auf dem Gelände eines ehemaligen Golfclubs in Gang gesetzt wurde. Für drei blutjunge Architekten eine einzigartige Gelegenheit, ihre Ideen zu verwirklichen. Bald legt sich die Euphorie, der Alltag kehrt ein – die Architekten müssen anderer Wege gehen. Die Gebäude werden vernachlässigt und stehen lange leer, um schließlich als visionäre Meisterwerke der Architektur wiederentdeckt zu werden.


Movies In Wonderland.
Architecture with/out Architects?

Architekturfilmfestival im Hof des Az W
13.08.2014 – 23.08.2014

Nach den erfolgreichen Filmnächten im vergangenen Sommer nehmen „Movies In Wonderland“ und das Az W dieses Jahr anhand aktueller internationaler Filme die Rolle der Architektur und damit auch der Architekturschaffenden unter die Lupe. Spielt Architektur in gegenwärtigen Tendenzen und Entwicklungen überhaupt noch eine große Rolle? Gibt es ihn noch, den großen Masterplan, nach dem sich alles richten muss? Und wenn nicht, worum geht es dann? Wo liegt die Identität eines Ortes? Wieviel Originalität kann man in der Kopie eines ganzen Dorfes finden? Kommt nach dem „Starchitect“ der „Citizen Architect“? Das Publikum hat auch in diesem Sommer wieder Gelegenheit, mit PlanerInnen und FilmemacherInnen aus der ganzen Welt Fragen zu Stadt und Architektur zu diskutieren.



© Alysa Nahmias, Benjamin Murray 

Movies in Wonderland: Siesta / Unfinished Spaces,

Presseinformationen:
Movies In Wonderland: Architecture with/out Architects?


weitere Informationen:
Movies In Wonderland. Architecture with/out Architects?


Links:
wonderland

6th Budapest Architecture Film Days

Trailer: “Unfinished Spaces"


Information:
Karoline Mayer
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 28
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: mayer@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2016 Kontakt: eMail