Architekturzentrum Wien  
 

 
 
Reconstructing Wittgenstein

Veranstaltungsort: Architekturzentrum Wien - Halle F3
Ausstellung: 9. Juni 2011 - 20. Juni 2011
Öffnungszeiten: Täglich 10:00 - 19:00 Uhr
Eröffnung: Mittwoch, 8. Juni 2011, 19 Uhr
Tickets: Eintritt frei!

Eröffnungsabend
Dietmar Steiner, Direktor Az W, Begrüßung und einleitende Worte
Gesprächsrunde zum Thema „Der Umgang mit der Moderne in Wien“:
Dietmar Steiner, Direktor Az W
August Sarnitz, Architekturhistoriker, Akademie der bildenden Künste, Wien
Silja Tillner, Architektin, Bewohnerin Haus Gerrit Rietveld, Wien

Am 29. April 2011 jährte sich der 60. Todestag von Ludwig Wittgenstein. Aus diesem Anlass präsentiert das Architekturzentrum Wien die Ausstellung „Reconstructing Wittgenstein“ und diskutiert die Architektur von Ludwig Wittgenstein/Paul Engelmann im Kontext von Moderne, Konvention und Kultur. Publikation und Ausstellung reflektieren eine Rekonstruktion des Entstehens und dokumentieren mit neuen Fotos (von Thomas Freiler), einer Videoarbeit (P. Hammer, A. Pirker, R. Schaffranek, A. Zach) und neuen Zeichnungen der Studierenden der Akademie das bedeutende „Haus Wittgenstein“ im 3. Wiener Gemeindebezirk aus dem Jahr 1928.

Die Ausstellung steht unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
Ausstellungskonzept: August Sarnitz

Eintritt frei!


© Haus Wittgenstein, Foto: Thomas Freiler 

Aktuell
Vorschau
Dauerausstellung

Reconstructing Wittgenstein

Galerie:
Die Ausstellung


Information:
Anne Wübben
Telefon: +43 (1) 522 31 15 - 29
Fax: +43 (1) 522 31 17
E-Mail: wuebben@azw.at

 
 
  © Architekturzentrum Wien 2016 Kontakt: eMail